Alternative Anlagen

Alternative Anlagen versus Traditionelle Anlagen

Hedgefonds, Real Assets, Private Equity: Investments in Alternative Anlagen sind am Boomen. Das befeuert auch den Wettbewerb um innovative Strategien.

Bildquelle: Yozayo/iStock/Getty Images

Um Abwärtsrisiken abzufedern, sollten institutionelle Investoren nicht nur bei ihren Aktien- und Anleihe-Investments auf eine ausreichende Diversifikation achten. In unsicheren Zeiten raten deshalb viele, beispielsweise Alternative Anlagen ins Portfolio beizumischen. Aber was sind Alternative Investments (AI) genau?

Alternative Anlagen: Definition

AI sind laut dem Bundesverband für Alternative Investments (BAI) innovative Anlagestrategien und -konzepte, die der besseren Diversifizierung und Optimierung der Rendite-Risikostruktur des Portfolios dienen. Es existiert keine allgemeingültige Definition für Alternative Anlagen, man kann aber sagen was sie nicht sind: traditionelle Anlagen wie Anleihen und Aktien. Die Hoffnung von Investoren ist, dass sie unkorrelierte Wechselbeziehung zu den traditionellen Anlagen haben.

Beispiele für Alternative Anlagen sind CTAs, Hedgefonds, Immobilien, Infrastruktur-Investments, Private Debt, Private Equity und Rohstoffe.

Alternative Anlagen und institutionelle Investoren

 

  • Außerdem wird die Investition in Alternative Anlagen leichter. Denn die Digitalisierung der Finanzbranche hat Alternative Investments erfasst. Dies analysierte Alexander Argyros von Moonfare in seinem Gastbeitrag zur Digitalisierung der Finanzbranche Ende 2019. Moderne Technologien sorgen demnach dafür, dass Alternative Investments, wie Private Equity, zugänglicher werden.

Aktuelle Beiträge zum Thema Alternative Anlagen

Dr. Hengster, Loesch und Kollegen – eine Markteinschätzung 15.01.2021 - Dr. Hengster, Loesch und Kollegen (HLK) erklären in ihrer aktuellen Markteinschätzung unter anderem, wieso die Quote alternativer Anlagen 2021 weiter… weiterlesen
BAI Investor Survey 2020Alternative Investments immer wichtiger 30.12.2020 - Alternative Investments sind elementarer Portfoliobaustein der deutschen Altersvorsorge, lautet ein zentrales Fazit der BAI Investor Survey 2020. weiterlesen
Wine InvestmentsWeininvestments: In Vino Veritas 23.12.2020 - Investments in edlen Wein werden immer beliebter. weiterlesen
EdelsteineMarkt für Farbedelsteine boomt in der Corona-Krise 14.12.2020 - Preisaufschläge um die 30 Prozent erlebten Farbedelsteine im Hochpunkt der Covid-19-Krise, erläutert Dr. Thomas Schröck, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von… weiterlesen
Forstinvestments: Was richtig Grünes fürs Portfolio 11.12.2020 - Mit einer Investition in Oregon hat die MEAG ihre Forstinvestments jüngst ausgebaut. Wendelin von Gravenreuth, der die globalen Waldinvestments des… weiterlesen
Investoren setzen bei Wohnimmobilien immer stärker auf Develop and Hold 10.12.2020 - Immer mehr institutionelle Investoren betätigen sich in der Wohn-Projektentwicklung in deutschen Großstädten, sagt Professor Dr. Steffen Metzner, Head of Research… weiterlesen
Institutionelle Investoren gehen verunsichert ins neue Jahr 09.12.2020 - Natixis hat 500 institutionelle Anleger weltweit zu ihrer Einschätzung für 2021 befragt. Das Kernergebnis: Sie gehen eher defensiv ins neue… weiterlesen
Feiner Wein für professionelle InvestorenWeininvestments zeigen sich stabil 01.12.2020 - Feiner Wein kann aufgrund seiner geringen Korrelation zu den Aktienmärkten eine wichtige Quelle für die Diversifizierung von  Anlageklassen bilden. weiterlesen
ESG im Pensions ManagementWo liegt die Rendite im Pensions-Management der Zukunft? 30.11.2020 - Beim dpn-Roundtable diskutierten Maria Leitzbach, Head of Portfolio Management, SOKA-BAU, Dr. Uwe Siegmund, Leiter Strategie und Grundsatz Kapitalanlagen, R+V Versicherung… weiterlesen
Kunstinvestments: Sind sie attraktiv für institutionelle Investoren? 22.11.2020 - Der Kunstmarkt stellt Family Offices vor Herausforderungen: Die Sorge vor Fälschungen und Intransparenz erschweren den Einstieg. Doch die Corona-Krise hat… weiterlesen