dpn / Roundtables | 30 November 2018

Klimaschäden fordern das Risikomanagement heraus

Das Risikomanagement der Zukunft geht weit über finanzielle Kennzahlen hinaus, so ein Ergebnis des dpn-Roundtable, an dem Stefan Friesenecker (Willis Towers Watson), Dr. Carl-Heinrich Kehr (Mercer), Michael Dittrich (Deutsche Bundesstiftung Umwelt), Dr. Stefan-M. Heinemann (Talanx Asset Management) und Christian Kopf (Union Investment) teilnahmen. Es nimmt zum Beispiel auch Stranded Assets und andere Kapitalrisiken, die durch eine mangelnde Nachhaltigkeit der Anlagen entstehen, in den Blick. Außerdem versucht es, Risiken jenseits der Modelle durch eine verstärkte Sensibilisierung aller Beteiligten zu verringern.

Die etwas anderen Prognosen für 2019

Die Saxo-Bank schafft sich Aufmerksamkeit mit einem ungewöhnlichen Blick in die Kristallkugel. Demnach wird 2019 turbulent.

Zu wenig Geld in der Kasse

Bei zwei deutschen Pensionskassen hat die Finanzaufsicht BaFin die Notbremse gezogen. Weitere Kassen könnten folgen.

Anbieter / Asset Management | 11 Dezember 2018

DWS Kapitalmarktausblick 2019: Wachstumsverlangsamung, aber keine Rezession

Anlässlich ihres halbjährlichen „CIO View“ präsentierte die DWS ihre Erwartungen für 2019. Die gute Nachricht ist: Trotz fortgeschrittenen Zyklus ist keine Rezession in Sicht, das Wachstum geht weiter. Die schlechte Nachricht: Das Ertragswachstum gibt nach, das Spektrum der Anlagemöglichkeiten wird enger.

Anlagen / Strategie | 06 Dezember 2018

Zinsen, Konjunktur und Risikomanagement

Das TELOS-Ranking 2017/18 zur Zufriedenheit mit den Asset Managern erfasst auch die Asset Allokation der institutionellen Investoren und deren aktuelle Herausforderungen.

Anlagen / Strategie | 05 Dezember 2018

Relativ zufrieden

Institutionelle Investoren geben ihren Asset Managern meist gute Noten. Je nach Kriterium wechselt das Top-Rating.

Update* Pensionskassen (November 2018 Teil 2)

Update Pensionskassen (Teil 2): Deutlich höhere Marktwertrendite bei breiter diversifizierten Betriebs-Pensionskassen

Update* Pensionskassen (November 2018)

Update Pensionskassen (Teil 1): Betriebs-Pensionskassen meiden Rentendirektanklage und erhöhen Aktien, Immobilien und Alternatives.

Um „dpn-online.com” stetig zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.