Welche Herausforderungen bewegen institutionelle Anleger? Die Themenseiten werfen einen kritischen Blick auf die Welt des institutionellen Asset Management.

A

Administration & Custody

Wie institutionelle Investoren ihre Anlagen am besten verwahren, verwalten und welche Reportings künftig relevant sein werden, erfahren Sie hier.

Absolute Return

Positive Renditen auch in negativen Anlagephasen versprechen Absolute-Return-Fonds. Um längerfristig erfolgreich zu sein, braucht es fähige Manager.

Aktien

Vermögen an der Börse mit Aktien zu vermehren kann ertragreich sein – aber das Portfolio kann auch stark an Wert verlieren. Die Mischung der Papiere ist entscheidend.

Alternative Anlagen

Hedgefonds, Infrastruktur, Private Equity: Investments in alternative Anlagen sind am Boomen. Das befeuert auch den Wettbewerb um innovative Strategien.

Asset Allocation

Wie teilen Institutionelle ihr Vermögen auf verschiedene Asset-Klassen auf? Für eine effiziente Asset Allocation müssen Manager diversifiziert anlegen.

Asset Management

Das Kerngeschäft institutioneller Investoren: Kapital mit guten Renditen anzulegen. Das Asset Management, die Vermögensverwaltung, hilft dabei.

B

Blockchain

Kryptowährungen wie Bitcoin sind die bekannteste Blockchain-Assetklasse, aber bei weitem nicht die einzige.

C

Consultants

Ein Investment Consultant berät institutionelle Investoren zu Strategie, Selektion sowie zur Konstruktion des Portfolios.

Coronavirus

Die Situation um das Coronavirus entwickelt sich dynamisch. Darauf müssen institutionelle Investoren jetzt achten.

CTAs

Zu den institutionellen Investoren gehören auch Corporates (Unternehmen). Für sie sind auskömmliche Renditen und Wertsicherung essentielle Anlagekriterien.

D

Depot A

Banken fungieren nicht nur als Kreditinstitute und Finanzdienstleister, sondern investieren auch selbst. Dafür haben Banken eine eigene Depot-A-Abteilung.

E

Emerging-Markets-Anlagen

Schwellenländer sind die Alternative zu entwickelten Industriestaaten, allerdings können sich Emerging Markets schnell zu einem volatilen Investment entwickeln.

Erneuerbare Energie

Investitionen in erneuerbare Energien verteilen sich auf Wind, Photovoltaik, Solarthermie, Wärme, Biomasse sowie Wasserkraft.

ESG-Anlagen

Wer nach ESG-Kriterien (Environment, Social und Government) anlegt, achtet auf Nachhaltigkeit. Noch gibt es keine einheitliche Definition der Standards.

ETFs

Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte Indexfonds, die einen zugrundeliegenden Index nachbilden. Aktiv gemanagte ETFs sind im Kommen.

F

Faktor-Investing

Anlagen in einzelne Rendite-Faktoren wie „Momentum“ oder „Value“ versprechen Erfolg, wenn man ein ideales Risiko-Rentabilitäts-Verhältnis erreicht.

Family Offices

(Single) Family Offices übernehmen das Asset Management für eine Eigentümerfamilie, Multi Family Offices hingegen tun dies für mehrere wohlhabende Familien.

Fixed Income

Fixed Income sind festverzinsliche Wertpapierinvestments, bei beim sich der Emittent verpflichtet, einen fixen Betrag nach einem festen Zeitplan zu zahlen.

H

Hedgefonds

Unkonventionelle Investment-Strategien sind bezeichnend für Hedgefonds – ebenso wie ihr Ruf, ein besonders riskanter, spekulativer Anlagestil zu sein.

I

Immobilien

Bei Investments in Immobilien haben Anleger die Qual der Wahl zwischen Gewerbe-, Wohn-, Industrie- und Büroimmobilien – und vielen mehr.

Infrastruktur

Infrastrukturinvestments zielen auf Targets in den Sektoren Transport, öffentliche Versorger, Kommunikation, erneuerbare Energien und soziale Infrastruktur.

Institutionelle Investoren

Institutionelle Investoren sind keine Privatanleger. Doch wer gehört alles zum Kreis der professionellen Anleger? Und was ist für diese Gruppe wichtig?

Institutional Investor Insight

Auf dieser Themenseite äußern sich institutionelle Investoren zu aktuellen Themen im Asset Management und Pensions Management.

L

Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind ein neuer Trend, bei dem es sich um Hedgefonds-ähnliche Strategien handelt, die unter einem liquiden regulierten Dach stattfinden.

M

Masters of Income

Chefvolkswirte und Kapitalmarktstrategen diskutieren über Alternativen zur aktuellen Geldpolitik, Auswirkungen des Niedrigzinses und die Finanzstabilität.

Multi-Asset-Anlagen

Aktien, Anleihen, Rohstoffe – Multi-Asset Anlagestrategien gehen über verschiedene Assetklassen hinweg.

O

Overlay-Management

Das Overlay Management ist eine Strategie zur Risiko-Ertrags-Steuerung auf der Gesamtportfolioebene.

P

Pensionsfonds

Pensionsfonds wickeln die kapitalgedeckte bAV ab. Die Beiträge finanziert der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer erhält einen Versorgungsleistungsanspruch.

Pensionskassen

Die Pensionskasse gewährt ihren Mitgliedern einen Anspruch auf Leistungen der bAV. Die Leistungen werden bis zu der Auszahlung von der Kasse verwaltet.

Pensions Management

Welche Neuigkeiten gibt es im Bereich betriebliche Altersvorsorge (bAV)? Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Private Debt

Wenn Fremdkapital von institutionellen Investoren außerhalb des Kapitalmarktes bereitgestellt wird, dann lockt Private Debt mit attraktiven Renditen.

Private Equity

Immer mehr institutionelle Anleger bauen ihre Allokationen in privaten Märkten aus, zum Beispiel in Private Equity. Was sind ihre Gründe?

R

Real Assets

Alternative Anlagen zum wortwörtlichen Anfassen – das sind Real Assets. Darunter fallen Anlageobjekte wie Rohstoffe, Kunst, Wald oder auch Infrastruktur.

Recht & Regulierung

Solvency II, EU Taxonomie, ebAVII. Die Liste der Verordnungen und Gesetze für institutionelle Investoren ist lang.

Risikomanagement

Investments sind mit Risiken behaftet. Die eigene Risikotragfähigkeit, aber auch das Risikopotenzial der Anlage einzuschätzen, ist daher ein Muss.

Rohstoffe

Direkt-Investments in Rohstoffe oder doch lieber Rohstoff-Fonds oder -Aktien? Anlagen in Commodities sind vielfältig, aber nicht frei von Risiken.

S

Smart Beta

Smart-Beta-ETFs bilden einen alternativen, speziell gewichteten Index nach, um mehr Rendite oder weniger Schwankung zu erzielen als ein Standardindex.

Stiftungen

Stiftungen legen ein Vermögen gewinnbringend an, wobei Erträge der Anlage an wohltätige Projekte ausgeschüttet oder für Stiftungszwecke verwendet werden.

V

Versicherungen

Versicherungen sichern Risiken gegen eine Prämienzahlung ab. Tritt die versicherte Situation ein, wird eine vertraglich vereinbarte Geldsumme gezahlt.

Versorgungswerke

Versorgungswerke sind Einrichtungen der öffentlich-rechtlichen finanziellen Alterssicherung der freien Berufe.

W

Währungen

Auch in Devisen lässt sich investieren: Dabei haben Manager jedoch das Währungsrisiko zu beachten, das sich aus schwankenden Wechselkursen ergeben kann.