Schweiz

Schweiz - News zum institutionellen Markt und zur zweiten Säule

Die Schweiz ist als internationaler Finanzplatz ein wichtiger Markt für institutionelle Anleger. Dabei spielt die Altersvorsorge in der zweiten Säule eine zentrale Rolle.

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zum institutionellen Markt und zur zweiten Säule der Altersvorsorge in der Schweiz.

Lesen Sie hier regelmäßig aktuelle News zum institutionellen Asset Management und zur zweiten Säule in der Schweiz. Akkreditieren Sie sich auch für „institutional assets Schweiz – Das Vorsorge-Update“, unseren 14-tägigen Newsletter.

Das Schweizer Altersvorsorgesystem ist breit abgestützt und ruht auf drei Säulen. Die 1. Säule ist die AHV, eine staatlich vorgeschriebene und geregelte Vorsorge, die im Umlagesystem funktioniert. Alle zahlen ein, auch Pensionierte, doch diese erhalten dafür eine Rente. Die 2. Säule ist die berufliche Vorsorge; sie funktioniert im Kapitaldeckungsverfahren. Erwerbstätige müssen ihr ab einem gewissen Einkommen zwingend beitreten. Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen bis zur Pensionierung eines Versicherten in die vom Betrieb gewählte Pensionskasse ein. Die 3. Säule ist die private Vorsorge, womit Versicherte freiwillig und individuell vorsorgen können. Die Säule 3a ist steuerlich privilegiert, was bedeutet, dass Beträge bis zu einem jährlich vom Gesetzgeber festgelegten Betrag steuerlich abgesetzt werden können.

Aktuelle Beiträge zum Thema Schweiz

Keine Rückzahlungspflicht für WEF-Vorbezug trotz späterer Vermietung 03.08.2021 - Die Vermietung eines Wohnobjekts, das mit vorbezogenen Mitteln aus der beruflichen Vorsorge finanziert wurde, führt nicht zwangsläufig zu einer Rückzahlungspflicht… weiterlesen
Schweizer Luxusimmobilien: Preise erklimmen neue Höchstwerte 29.07.2021 - Die Preise von Schweizer Luxusimmobilien sind 2020 mehr als doppelt so stark gestiegen wie im breiten Eigenheimmarkt. Der Höhenflug dürfte… weiterlesen
Swiss Life senkt Umwandlungssätze in der beruflichen Vorsorge weiter ab 28.07.2021 - Aufgrund der tiefen Zinsen und des Kostendrucks will Swiss Life die Umwandlungssätze im obligatorischen und überobligatorischen Teil der Vollversicherung ab… weiterlesen
Schweizer Pensionskassen: Die finanzielle Lage verbessert sich 27.07.2021 - Die Hochrechnung der OAK BV weist am Ende des ersten Halbjahres 2021 eine gute Deckungssituation für die Schweizer Pensionskassen aus.… weiterlesen
Infrastrukturanlagen: Ein Risiko für Pensionskassen? 22.07.2021 - Seit Infrastruktur eine eigene Anlagekategorie in der BVV 2 geworden ist, sind solche Investitionen in den Fokus vieler Schweizer Vorsorgeeinrichtungen… weiterlesen
Gewerbe- und Industrieimmobilien: Renditestarke Beimischung im Portfolio 21.07.2021 - Wohn- und Logistikimmobilien sind derzeit sehr gefragt. Doch auch Investitionen in Gewerbe- und Industrieimmobilien haben in den letzten Jahren gut… weiterlesen
WTW-Pensionskassenindex zeigt stabiles Wachstum 20.07.2021 - Die Unternehmensbilanzen bezüglich der Schweizer Pensionskassenpositionen haben sich auch im zweiten Quartal verbessert. Die Vermögenswerte der Pensionskassen haben ihr Wachstum… weiterlesen
Willkommen zum «Vorsorge-Update Schweiz»! 16.07.2021 - Liebe Leserinnen und Leser, Willkommen auf unserer Schweiz-Seite und zum neuen Newsletter «institutional assets Schweiz – Das Vorsorge-Update». Hier geht… weiterlesen
Pensionskassen mit Anlagen unter Druck 15.07.2021 - Eine Mehrheit der Versicherten wünscht sich nachhaltig angelegte Vorsorgegelder. Die Politik lehnt Anlagebeschränkungen für Pensionskassen ab. Diese müssten einen genügend… weiterlesen
PK SBB: Umwandlungssatz sinkt auf 4,54 Prozent 14.07.2021 - Für Versicherte der Pensionskasse SBB, die 2023 das 65. Lebensjahr vollenden, sinkt der Umwandlungssatz von 4,72 auf 4,54 Prozent. Die… weiterlesen