Schweiz

Schweiz - News zum institutionellen Markt und zur zweiten Säule

Die Schweiz ist als internationaler Finanzplatz ein wichtiger Markt für institutionelle Anleger. Dabei spielt die Altersvorsorge in der zweiten Säule eine zentrale Rolle.

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zum institutionellen Markt und zur zweiten Säule der Altersvorsorge in der Schweiz.

Lesen Sie hier regelmäßig aktuelle News zum institutionellen Asset Management und zur zweiten Säule in der Schweiz. Akkreditieren Sie sich auch für „institutional assets Schweiz – Das Vorsorge-Update“, unseren 14-tägigen Newsletter.

Das Schweizer Altersvorsorgesystem ist breit abgestützt und ruht auf drei Säulen. Die 1. Säule ist die AHV, eine staatlich vorgeschriebene und geregelte Vorsorge, die im Umlagesystem funktioniert. Alle zahlen ein, auch Pensionierte, doch diese erhalten dafür eine Rente. Die 2. Säule ist die berufliche Vorsorge; sie funktioniert im Kapitaldeckungsverfahren. Erwerbstätige müssen ihr ab einem gewissen Einkommen zwingend beitreten. Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen bis zur Pensionierung eines Versicherten in die vom Betrieb gewählte Pensionskasse ein. Die 3. Säule ist die private Vorsorge, womit Versicherte freiwillig und individuell vorsorgen können. Die Säule 3a ist steuerlich privilegiert, was bedeutet, dass Beträge bis zu einem jährlich vom Gesetzgeber festgelegten Betrag steuerlich abgesetzt werden können.

Aktuelle Beiträge zum Thema Schweiz

Der Bullenmarkt ist noch nicht zu Ende 14.10.2021 - Die meisten Volkswirtschaften haben im dritten Quartal eine konjunkturelle Verlangsamung erfahren. Gepaart mit steigenden Inflationsraten und der geplanten Straffung der… weiterlesen
Schweizer liegen beim Netto-Geldvermögen erneut auf Rang zwei 13.10.2021 - Das globale Brutto-Geldvermögen knackte 2020 erstmals die 200-Billionen-Euro-Marke. Die Schweiz war mit ihrem Netto-Geldvermögen pro Kopf das zweitreichste Land, hinter… weiterlesen
Internationale Vermögensverwaltung: Schweiz bleibt die Nummer eins 12.10.2021 - Im Markt für internationale Vermögensverwaltung, der 2020 um über 10 Prozent gewachsen ist, bleibt die Schweiz die Nummer eins. Kein… weiterlesen
Nachhaltigkeitskriterien spielen für immer mehr Analysten eine Rolle 07.10.2021 - ESG-Investing ist unter Schweizer Finanzanalysten hoch relevant. So spielen Nachhaltigkeitskriterien mittlerweile bei 90 Prozent der Finanzanalysten eine Rolle. Und die… weiterlesen
Schweizer sehen sich für ihre Altersvorsorge zunehmend selbst verantwortlich 06.10.2021 - Die Schweizer Bevölkerung setzt vermehrt auf Eigenverantwortung und engagiert sich in der privaten Vorsorge. Damit gewinnt die dritte Säule weiter… weiterlesen
Kapitalmarktzinsanstieg führt zu höheren Hypothekarzinsen 05.10.2021 - Die Kapitalmarktzinsen sind vor allem bei kurzen Laufzeiten kräftig gestiegen und verzeichnen die höchsten Stände seit März 2019. Die Richtsätze… weiterlesen
Rendite ohne Risiko gibt es nicht 30.09.2021 - Das Schweizer Vorsorgesystem kämpft mit einem Anlageumfeld, in dem die benötigten Renditen nur noch mit mehr Risiko zu erzielen sind.… weiterlesen
Schweizer Anleger sind bei Alternativen Assets eher zurückhaltend 29.09.2021 - Während sich europäische Alternative Assets auf Rekordkurs befinden, blieben sie in der Schweiz 2020 zurück. Dabei wähnen manche Institutionelle die… weiterlesen
Die Schweizerische Nationalbank bleibt expansiv 28.09.2021 - Die SNB hat an ihrer geldpolitischen Lagebeurteilung im September den Franken als weiterhin hoch bewertet charakterisiert. Sie hat ihre Bereitschaft… weiterlesen
Die Renditen für vermietete Schweizer Immobilien geraten unter Druck 23.09.2021 - Die Angebotsmieten für Wohnungen sinken. Der Rückgang der Mieten dürfte sich fortsetzen. Auch bei Geschäftsflächen herrscht ein Überangebot. Umnutzungen scheinen… weiterlesen