Master-KVG

Master-KVG - ein Begriff der deutschen Investment-Branche

Institutionelle Anleger nutzen eine Master-KVG, um die gesamte Asset Allocation über eine zentrale Plattform zu managen.

Nachhaltigkeit und illiquide Assets stehen ganz oben auf der Wunschliste institutioneller Investoren.

Master-Kapitalanlagegesellschaft (Master-KVG) ist ein seit rund 20 Jahren existierendes Kunstwort der deutschen Investment-Branche. Der Begriff ist in keinem Gesetz oder sonstigen aufsichtsrechtlichen Text zu finden. Seit einigen Jahren hat sich mit dem Begriff Service-KVG ein Synonym entwickelt, wobei das Grundverständnis vergleichbar ist.

Master-KVG: Definition

Daher an dieser Stelle nochmal eine eigene Definition: Master-KVGen beziehungsweise Service-KVGen sind Kapitalanlagegesellschaften, die auf Fondsadministration von Master- und Sub- beziehungsweise Segmentfondsstrukturen sowie klassischen Investmentfonds fokussiert sind sowie ihre Infrastruktur Dritten als Insourcing-Partnern zur Verfügung stellen.

Die organisatorische und inhaltliche Struktur ist von ausgeprägter Schnittstellenfähigkeit, leistungsstarkem Reporting sowie der Integrationsfähigkeit von Vermögensgegenständen außerhalb von Sondervermögen (Direktanlagen) sowie der zunehmenden Abbildung von illiquiden beziehungsweise alternativen Assets über den Wertpapierbereich hinaus geprägt.

Seit Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) haben sich in dem Bereich der geschlossenen Vehikel im Kontext mit „Real Assets“ ebenfalls Anbieter mit dem Begriff Service-KVG marketingtechnisch positioniert.

Master-KVG-Umfrage von dpn und Kommalpha

Seit rund 20 Jahren führt dpn in Zusammenarbeit mit der Kommalpha AG jährlich eine Umfrage unter KVGen durch. Bei den teilnehmenden Häusern handelt es sich um einen seit 20 Jahren fest gewachsenen Kreis von Master- beziehungsweise Service-KVGen, die obiger Definition entsprechen und seit eben dieser Zeit den deutschen Markt prägen.

Die aktuellste Studie finden Sie in der dpn-Ausgabe April / Mai 2021.

Aktuelle Beiträge zum Thema Master-KVG

Master-KVG-Umfrage: Wenig Überraschung bei Nachfragethemen 17.05.2021 - Nachhaltigkeit und die Integration illiquider Assets stehen ganz oben auf der Wunschliste institutioneller Investoren, so das Ergebnis der diesjährigen Umfrage. weiterlesen
Master-KVGen ohne große Unterschiede bei Reporting und Meldewesen 11.05.2021 - Die diesjährige Master-KVG-Umfrage von dpn und Kommalpha AG ergab: Geschäftsmodelle und organisatorische Struktur der Anbieter unterscheiden sich, nicht so sehr… weiterlesen
Master-KVG-Geschäft mit neuen Rekorden 10.05.2021 - Das Master-KVG-Geschäft wächst hinsichtlich des Volumens bei gleichbleibender Zahl der Anbieter. Dadurch kann Margendruck und Aufwand für die Umsetzung regulatorischer… weiterlesen
Eine Billion unter Master-KVG 20.01.2016 - Bei Master-KVG lockt das zentrale und einheitliche Reporting, die Kosten und Abhängigkeiten sind die Kehrseite. weiterlesen
Master-KVG etabliert sich zunehmend 21.11.2014 - Bereits 40 Prozent der institutionellen Immobilien-Investoren wollen eine Master-KVG als Plattform für Immobilieninvestments nutzen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage… weiterlesen
Die normalen Regeln sind außer Kraft gesetzt (Bild zur Verfügung gestellt von Principal)Master-KVG: Vieles ist möglich 31.03.2014 - Das deutsche Master-KVG-Geschäft entwickelt sich dynamisch, bunt und facettenreich. Clemens Schuerhoff, Vorstand bei Kommalpha, analysiert Anbieterlandschaft sowie aktuelle Trends und… weiterlesen
„Die Master-KVG ist kein Zwischenschritt“ 31.03.2014 - Dr. Hans Wilhelm Korfmacher, Geschäftsführer Versorgungswerk der Wirtschaftsprüfer und der vereidigten Buchprüfer (WPV), spricht über den Auswahlprozess und die wesentlichen… weiterlesen