Der aba-Geschäftsführer Klaus Stiefermann ist der neue stellvertretende Vorsitzende von PensionsEurope, dem Dachverband der europäischen Verbände rund um die betriebliche Altersversorgung. Die Französin Laure Delahousse wurde ebenfalls zur stellvertretenden Vorsitzenden ernannt.

Der aba-Geschäftsführer Klaus Stiefermann wurde zum stellvertretende Vorsitzenden von PensionsEurope gewählt. Wie der Dachverband der europäischen Verbände rund um die betriebliche Altersversorgung mitteilte, geht der amtierende stellvertretende Vorsitzende, Pierre Bollon, in den Ruhestand.

Die Französin Laure Delahousse ist ebenfalls neue stellvertretende Vorsitzende. Janwillem Bouma aus den Niederlanden wurde als Vorsitzender wiedergewählt. Die Laufzeit dieser Ämter bei PensionsEurope beträgt regelmäßig ein Jahr.

aba-Chef Stiefermann möchte Überregulierung reduzieren

In seiner neuen Position möchte Klaus Stiefermann besonders die Überregulierung reduzieren: „Vor uns liegen arbeitsreiche Monate und Jahre. Ziel muss es sein, die Überregulierung von Altersversorgungseinrichtungen zurückzufahren und insbesondere bei der Überprüfung der Richtlinie für Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (EbAV-II-RL) für angemessene Rahmenbedingungen zu kämpfen“, betont Stiefermann.

Klaus Stiefermann Quelle aba

Schädlich sei es, EbAV undifferenziert in sektorübergreifende Finanzmarktregulierungen einzubeziehen. „Sollen EbAV auch in Zukunft einen maßgeblichen Beitrag zur Altersversorgung leisten, dürfen sie nicht in einen Topf mit Banken, Kapitalverwaltungsgesellschaften und Versicherern geworfen werden. Und selbst wenn man sektorübergreifende Verordnungen schafft, brauchen EbAV zumindest bei der Umsetzung einen angemessenen Spielraum“, führt Stiefermann aus.

PensionsEurope vertritt 25 nationale Fachverbände für die betriebliche Altersversorgung aus 18 EU-Mitgliedstaaten und vier weiteren europäischen Ländern. Über die Mitgliedsverbände vertritt PensionsEurope mehr als 4 Billionen Euro an Vermögenswerten, das für künftige Rentenzahlungen verwaltet wird.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »