Der Leiter Mandate Management Rückversicherung der MEAG und Co-President von MEAG New York Thomas Kurtz, wird zum Anfang des nächsten Jahres als Geschäftsführer der MEAG den Bereich Portfoliomanagement übernehmen.

Der 52-jährige Diplom-Statistiker Kurtz ist seit 1996 im Kapitalanlagemanagement von Munich Re tätig und seit 1998 in Führungsfunktionen. Kurtz ist seit 2003 Leiter Mandate Management Rückversicherung der MEAG, seit 2004 zudem im Management Board von MEAG New York sowie seit 2017 auch Co-President von MEAG New York.

„Thomas Kurtz führt über viele Jahre erfolgreich die Mandate der Rückversicherungsgruppe und gehört aufgrund seiner großen Erfahrung und Kompetenz bereits seit vielen Jahren den obersten Leitungsgremien des Konzerns im Kapitalanlagemanagement an. Gemeinsam haben wir auch schwierige Phasen an den Finanzmärkten erfolgreich gemeistert und die Widerstandsfähigkeit der Gruppe in diesen Situationen unter Beweis gestellt,” kommentiert Dr. Thomas Kabisch (65), Vorsitzender der MEAG Geschäftsführung, die Ernennung.

Die MEAG steht für das Vermögensmanagement von Munich Re und ERGO, ist in Europa, Asien und Nordamerika präsent und verwaltet derzeit insgesamt Kapitalanlagen im Wert von rund 251 Milliarden Euro.

Aktuelle Beiträge

JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN
NUR FÜR KURZE ZEIT
Das Magazin für institutionelle Investoren als E-Paper für alle Newspaper-Abonnenten
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN