Schweiz

Schweiz - News zum institutionellen Markt und zur zweiten Säule

Die Schweiz ist als internationaler Finanzplatz ein wichtiger Markt für institutionelle Anleger. Dabei spielt die Altersvorsorge in der zweiten Säule eine zentrale Rolle.

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zum institutionellen Markt und zur zweiten Säule der Altersvorsorge in der Schweiz.

Lesen Sie hier regelmäßig aktuelle News zum institutionellen Asset Management und zur zweiten Säule in der Schweiz. Akkreditieren Sie sich auch für „institutional assets Schweiz – Das Vorsorge-Update“, unseren 14-tägigen Newsletter.

Das Schweizer Altersvorsorgesystem ist breit abgestützt und ruht auf drei Säulen. Die 1. Säule ist die AHV, eine staatlich vorgeschriebene und geregelte Vorsorge, die im Umlagesystem funktioniert. Alle zahlen ein, auch Pensionierte, doch diese erhalten dafür eine Rente. Die 2. Säule ist die berufliche Vorsorge; sie funktioniert im Kapitaldeckungsverfahren. Erwerbstätige müssen ihr ab einem gewissen Einkommen zwingend beitreten. Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen bis zur Pensionierung eines Versicherten in die vom Betrieb gewählte Pensionskasse ein. Die 3. Säule ist die private Vorsorge, womit Versicherte freiwillig und individuell vorsorgen können. Die Säule 3a ist steuerlich privilegiert, was bedeutet, dass Beträge bis zu einem jährlich vom Gesetzgeber festgelegten Betrag steuerlich abgesetzt werden können.

Aktuelle Beiträge zum Thema Schweiz

Die Schweizerische Nationalbank erwartet für 2021 einen Milliardengewinn 13.01.2022 - Die SNB rechnet für 2021 mit einem Jahresgewinn von rund 26 Milliarden Franken. Bund und Kantone erhalten Ausschüttungen von insgesamt… weiterlesen
Swiss Life Asset Managers führt Infrastruktur AM-Gesellschaften zusammen 12.01.2022 - Swiss Life Asset Managers und Fontavis führen ihre Kompetenzen für Infrastruktur-Anlagen in einer Gesellschaft zusammen und bauen sie weiter aus. weiterlesen
Europäische Asset Manager müssen umdenken 11.01.2022 - Vermögensverwalter in Europa wachsen deutlich langsamer als ihre internationalen Konkurrenten. Dabei mangelt es an Rentabilität und Profit. weiterlesen
Der Schweizer Finanzsektor erhält viele Unternehmen am Leben 06.01.2022 - Banken und Versicherungen versorgen die Wirtschaft gerade während der Corona-Pandemie mit Krediten und sichern Risiken ab. 2020 generierten sie eine… weiterlesen
Die Schweiz ist mit drei Konzernen unter den 100 wertvollsten Unternehmen 05.01.2022 - US-Unternehmen haben ihre Vormachtstellung an den internationalen Börsen 2021 weiter ausgebaut. Unter den 100 wertvollsten Unternehmen ist auch die Schweiz… weiterlesen
Der Trend geht zu langen und ultralangen Hypothekenlaufzeiten 04.01.2022 - Bei Schweizer Hypotheken findet derzeit eine Verschiebung hin zu längeren Laufzeiten statt. Grund sind die erneut gesunkenen Hypothekarzinsen aufgrund von… weiterlesen
Banken müssen umdenken um ihr Firmenkundengeschäft zu retten 16.12.2021 - Das Firmenkundengeschäft zählt traditionell zu den wichtigsten Disziplinen der Banken in der Schweiz. Bislang stiegen die Erträge mit KMU kontinuierlich… weiterlesen
Zentralbanken führen grenzüberschreitende Abwicklung tokenisierter Assets durch 15.12.2021 - Digitales Zentralbankgeld lässt sich auf effektive Art für internationale Zahlungen zwischen Finanzinstituten verwenden. Das zeigt ein erfolgreich abgeschlossenes Projekt der… weiterlesen
Der Schweizer Fondsplatz erhält Zuwachs 14.12.2021 - Der Nationalrat hat der Ergänzung des Kollektivanlagengesetzes mit dem Limited Qualified Investor Fund zugestimmt. Diese Fondskategorie bietet qualifizierten Anlegerinnen und… weiterlesen
Immer mehr Institutionelle wollen Netto-Null-Emissionen vor 2050 erreichen 09.12.2021 - Institutionelle Investoren haben ihre Ambitionen zur Umsetzung von Netto-Null-Verpflichtungen in ihren Portfolios im laufenden Jahr deutlich erhöht. Rund die Hälfte… weiterlesen