David Arcauz

Managing Partner bei Flexstone Partners

David Arcauz ist Managing Partner bei Flexstone Partners, einer Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers. Flexstone Partners ist ein weltweit tätiger und auf Private Investments spezialisierter Asset Manager, der unter anderem in den Bereichen Private Equity, Immobilien, Private Debt und Infrastruktur aktiv ist. Von Genf aus leitet David Arcauz das Geschäft mit europäischen Investitionen. Er ist Mitglied des Global Advisory Investment Committee und des European Investment Committee.
Bevor David Arcauz im September 2016 zu Euro Private Equity, einem Vorgängerunternehmen von Flexstone Partners, kam, arbeitete er sechs Jahre lang als Partner für Adams Street Partners in London, wo er Investitionen in Wachstums- und Buyout-Fonds in Europa tätigte. Davor war David Arcauz fünf Jahre bei UBS Global Wealth Management innerhalb des Private-Equity-Teams in Zürich, London und New York tätig. Zuvor arbeitete er fünf Jahre bei Swiss Life Private Equity Partners in Zürich und war Gründungsmitglied des Spin-offs Alpha Associates. David Arcauz begann seine Laufbahn als Kreditanalyst bei der Banque Cantonale Vaudoise in Lausanne und arbeitete anschließend als Corporate Finance Consultant bei KPMG in Zürich. Er hat einen Master of Law der Université de Lausanne und ist CFA Charterholder.

Zum LinkedIn-Profil

David Arcauz 250px

Gwenola Chambon

CEO, Vauban Infrastructure Partners

Gwenola Chambon ist Gründungspartnerin von Vauban Infrastructure Partners und seit 24 Jahren im Geschäft. Sie verfügt über umfangreiches Wissen über den Markt für europäische Infrastrukturprojekte. Unter anderem war sie an wegweisenden Projekten wie dem ersten PPP-Projekt in Belgien im Jahr 2000 sowie an der Umsetzung des niederländischen PFI-Abwasserprojekts Den Haag im Jahr 2003 beteiligt. Zunächst als Beraterin bei vielen Konzessions- und Privatisierungsprojekten in Frankreich, Italien und Spanien tätig, wechselte sie schließlich in den Bereich Private-Equity-Investments. Bevor sie 2010 zu Natixis (Mirova) kam, war sie zwei Jahre für den Infrastrukturfonds Galaxy tätig. Davor arbeitete Gwenola Chambon unter anderem als Leiterin Europäische Infrastruktur bei CFIG sowie als Mitglied des Projektfinanzierungsteams bei BNP Paribas.
Die Infrastrukturexpertin ist Mitglied einer Reihe von Projektgruppen, unter anderem der Arbeits-gruppe der Europäischen Kommission für Infrastrukturexperten, der PRI-Expertengruppe, der GRESB-Arbeitsgruppe, der EFAMA und der AFG- und AFIC-Arbeitsgruppe für Infrastruktur.

Zum LinkedIn-Profil

Gwenola-Chambon-250px

Sebastian Römer

Executive Managing Director bei Natixis Investment Managers

Sebastian Römer ist Executive Managing Director und leitet das Geschäft von Natixis Investment Managers in Deutschland, Österreich, Osteuropa sowie das institutionelle Geschäft in der Deutschschweiz. Gemeinsam mit einem Team von zwölf Mitarbeitern gibt Römer institutionellen und Wholesale-Investoren Zugang zur Investment-Expertise von über 20 Investment-Boutiquen über eine Vielzahl von Anlageklassen wie Infrastruktur, erneuerbare Energien, Private Debt, Private Equity, Immobilien. Bevor Sebastian Römer 2018 die Verantwortung bei Natixis übernahm, war er sieben Jahre bei PIMCO mit der Betreuung institutioneller Kunden in Deutschland betraut und zuvor beim Private-Equity-Investor Apax Partners für Direktinvestments verantwortlich. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Unternehmensberatung McKinsey & Company in Zürich.

Er verfügt über einen Abschluss der Harvard Business School (MBA), einen Master-Abschluss der London School of Economics (MSc) und ein Diplom in Volkswirtschaftslehre der Universität Heidelberg. Zudem ist er CFA Charterholder.

Zum LinkedIn-Profil

Foto Römer-min

Kontakt

Sebastian Römer

Telefonnummer: +49 151 58 225 240
E-Mail: sebastian.roemer@natixis.com