Pensionskassen

Pensionskassen - betriebliche Altersvorsorge mit Tradition

Pensionskassen sind stärker reguliert als Pensionsfonds

Bildquelle: domoskanonos/iStock/Getty Images

Die Pensionskasse gewährt ihren Mitgliedern einen Anspruch auf Leistungen der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Die Versorgungsleistungen werden von der Pensionskasse ausgezahlt und bis zu der Auszahlung von ihr verwaltet.

Pensionskassen sind institutionelle Investoren. Im Gegensatz zu Pensionsfonds unterliegen sie dem Gesetz über die Beaufsichtigung der Versicherungsunternehmen (VAG). Laut der Definition im VAG (Paragraf 232) ist eine Pensionskasse “ein rechtlich selbständiges Lebensversicherungsunternehmen, dessen Zweck die Absicherung wegfallenden Erwerbseinkommens wegen Alters, Invalidität oder Todes ist.” Traditionell sind Pensionskassen oft eigenständige Einrichtungen von Großunternehmen.

Pensionskassen werden in der Rechtsform eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit oder als Aktiengesellschaft betrieben.

Alle Pensionskassen müssen Kapitalanlagen nach dem auch für Solvency-II-Unternehmen geltenden Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht anlegen, der im VAG konkretisiert wird. Die Vorschriften für das Sicherungsvermögen regelt die Anlageverordnung.

Pensionskassen können einen Antrag auf Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stellen. Die Behörde regelt, zu welchem Rechnungszins die Kassen ihre Tarife anbieten können. Der Rechnungszins der deregulierten Pensionskassen entsprechen indes denen der Lebensversicherer.

Arbeitnehmer können in der Regel Beiträge zur Pensionskasse, die sie aus ihrem Nettoeinkommen einbringen, von der Steuer absetzen und eine Zulage beantragen (“Riester-Rente”).

Deutschlands größte Pensionskassen

Der BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes ist laut Statista die größte deutsche Pensionnskasse, gefolgt von der Allianz Pensionskasse.

Laut dem Thinking Ahead Institute ist das Asset-Vermögen institutioneller Pensionseinrichtungen 2019 in den 22 größten Pensionsmärkten kräftig gewachsen.

Wenig erfreulich viel indes der Stresstest europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa im Dezember 2019 aus: Demzufolge weisen Europas Pensionskassen große Löcher auf.

 

 

Aktuelle Beiträge zum Thema Pensionskassen

PensionskasseDie Alterung ist unser Glück 02.11.2017 - Am 10. Schweizer Leadership Pensions Forum der Financial Times in Zürich kamen die Themen zur Sprache, die Pensionskassenverantwortliche, Wissenschaft und… weiterlesen
Update Pensionskassen (Teil I) 23.09.2016 - Die Anwärterzahl der Pensionskassen wächst nur noch langsam und das Beitragsvolumen ist in 2015 deutlich gesunken, das Kapitalanlagevolumen steigt aber… weiterlesen
VERKA schließt strategische Neuausrichtung ab 13.07.2015 - Die Versorgungseinrichtung der evangelischen Kirche spaltet sich in zwei Pensionskassen auf, die Nettorendite liegt in 2014 wiederum deutlich unter 4… weiterlesen
11 Deutsche in den Top 300 12.09.2014 - Unter den 300 größten Pensionsfonds und Pensionskassen der Welt sind die Deutschen gut vertreten. Allerdings erst ab Rang 33. weiterlesen
Degussa Pensionskasse und Evonik CTA mit neuer Strategie 26.06.2014 - Immobilien und Private Equity stehen zur Zeit auf dem Anlageplan der 4 Milliarden Euro schweren Degussa Pensionskasse und des 2… weiterlesen
„Die EU muss den Grundsatz der Subsidiarität berücksichtigen“ 17.03.2014 - Der Chef der Pensionskasse Hoechst gilt als einer der engagiertesten Vertreter der deutschen bAV. Mit Joachim Schwind sprach Pascal Bazzazi… weiterlesen
ImmobilienHamburger Pensionsverwaltung: Seit Jahren kein Garantie­zins­versprechen 30.08.2013 - Ein Höchstmaß an Kosteneffizienz, bescheinigt von der BaFin, macht die Hamburger Pensionsverwaltung (HPV) für Firmen attraktiv. weiterlesen