NBIM will mit neuer Strategie eine führende Technologieorganisation werden.

Norges Bank Investment Management (NBIM), die Investmentgesellschaft des norwegischen Staatsfonds, richtet sich strategisch neu aus. Das Hauptziel der neuen Strategie für die Jahr 2021 und 2022 ist, sich zu einer führenden Technologieorganisation zu entwickeln. Damit reagiert der Vorstand um den neuen CEO Nicolai Tangen auf die rasch fortschreitende Digitalisierung in der Investmentbranche. Künftig sollen auch Investmentprozesse immer stärker von Daten und Analytics getrieben sein.

Der neue Ansatz von NBIM baut auf der Strategie für die Jahre 2020 bis 2022 auf. Darin nennt die Verwaltungsgesellschaft für den norwegischen Staatsfonds eine gute Performance, verantwortungsvolles Investieren und Transparenz als zentrale Prioritäten.

Neue Strategie für 2021 und 2022

Der Strategieplan für die Jahre 2021 und 2022 beschreibt die neue technologische Struktur der eigenen digitalen Organisation. So setzt die genutzte Technologie auf einer Cloud-Plattform auf. Diese sorgt dafür, dass alle Prozesse geschützt werden und sich adaptieren sowie skalieren lassen. Technologisch legt NBIM den Fokus auf Automatisierung, Innovationen, das Abschalten von Legacy-Lösungen und Maßnahmen für eine stabile IT-Sicherheit. In Zukunft plant die Verwaltungsgesellschaft, kontinuierlich die neuesten Trends aus der Industrie, die sich bewährt haben, zu übernehmen. Dazu zählt sie Serverless Computing, den Everything-as-Code(EaC)-Ansatz und Machine Learning.

Zudem will NBIM reife und gesteuerte Systeme und Lösungen kaufen, die den einheitlichen Investmentprozess des Staatsfonds und seine selbst entwickelten IT-Lösungen unterstützen. Neue Systeme und Lösungen sollen eine servicebasierte Architektur verwenden, um Skalierbarkeit und eine einfache Integration sicherzustellen.

Der Vorstand des norwegischen Staatsfonds hat die strategische Neuausrichtung eng mit NBIM ausgearbeitet und abgestimmt. Die neue strategische Leitlinie schließt sich an die personelle Umbildung des Vorstandsteams an. „Die überarbeitete Strategie ist auf Prozessoptimierung, auf Technologie und auf die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter ausgerichtet“, sagte Nicolai Tangen, der CEO von NBIM.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »