Liebe Leserinnen und Leser,

Willkommen auf unserer Schweiz-Seite und zum neuen Newsletter «institutional assets Schweiz – Das Vorsorge-Update». Hier geht es um den institutionellen Markt Schweiz und die berufliche Vorsorge.

Der Schweizer Vorsorgemarkt ist mit rund 1.005 Milliarden Franken an Vermögensanlagen (Stand 2019) einer der weltweit grössten. Bis vor wenigen Jahren galt auch das Altersvorsorgesystem als eines der besten. Das anhaltende Tiefzinsumfeld, die Langlebigkeit sowie die beginnende Pensionierungswelle der Babyboomer-Generation setzen ihm allerdings stark zu. Hinzu kommen Wirtschaftskrisen und Verwerfungen im Arbeitsmarkt, was zu geringeren Einzahlungen in die Sozialwerke führt, ebenso wie gesetzliche Vorgaben, welche die heutige Realität nicht mehr adäquat wiedergeben. Es erstaunt daher nicht, dass die Schweizer Sozialwerke in Schieflage geraten sind.

Es braucht Reformen – darüber sind sich alle einig! Doch wie soll man reformieren, wenn das auch Kürzungen für die Entscheidungsträger selbst bedeutet? Und welches ist ein gangbarer Weg, nicht nur politisch, sondern auch wirtschaftlich? Wohin werden sich etwa die Zinsen bewegen, und welche Renditen scheinen in Zukunft noch realistisch?

In unserem neuen Newsletter wollen wir abwechselnd verschiedene Themen rund um die Schweizer Vorsorge aufgreifen und aufzeigen, welche Auswirkungen sie auf unsere institutionellen Leser haben. Sie finden bei uns hoffentlich eine spannende Lektüre!

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »