Die Investorenbasis des SUSI Energy Efficiency Fund II (SEEF II) setzt sich aus Pensionskassen, Versicherungen und Stiftungen aus der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden, Schweden und erstmalig Dänemark zusammen.

SUSI Partners hat mit dem finalen Closing für den SUSI Energy Efficiency Fund II (SEEF II) am 15. Mai 2020 Investorenzusagen in Höhe von insgesamt 289 Millionen Euro erzielt. Das stellt eine deutliche Vergrößerung der Energieeffizienz-Plattform des Unternehmens dar. Gegenüber dem Vorgängerfonds, der 2014 lanciert und mit 200 Millionen Euro geschlossen wurde, konnten die Investorenzusagen im zweiten Fonds um 45 Prozent gesteigert werden. Die Investorenbasis des SEEF II setzt sich aus Pensionskassen, Versicherungen und Stiftungen aus der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden, Schweden und erstmalig Dänemark zusammen. Rund die Hälfte davon sind neue Investoren.

„Wir haben unsere Investorenbasis weiter diversifiziert, und das finale Closing hat uns sehr nah an unser Ziel von 300 Millionen Euro gebracht. Das Fundraising-Ziel hatten wir uns vor dem globalen Ausbruch von Covid-19 gesetzt. Unter den aktuellen Gegebenheiten können wir mit diesem Ergebnis sehr zufrieden sein und möchten unseren Kunden für ihr Vertrauen danken“, sagt Marius Dorfmeister, Co-CEO und Global Head of Clients.
„Für unsere Energieeffizienz-Plattform haben wir insgesamt rund eine halbe Milliarde Euro von Investoren eingesammelt. Das ist eine beachtliche Summe. Nachdem der zweite Fonds nun geschlossen ist, können wir uns darauf konzentrieren, das Kapital zeitnah zu investieren und potenzielle Folgestrategien abzuwägen“, ergänzt Marco van Daele, Co-CEO und Chief Investment Officer.

Substanzielle Investitionen in Energieeffizienzprojekte notwendig

Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, werden substanzielle Investitionen in Energieeffizienzprojekte notwendig. Obwohl die entsprechende Technologie vorhanden ist, fehlt es privaten sowie öffentlichen Infrastrukturbesitzern und -betreibern oft an den nötigen finanziellen Mitteln, um Energieeffizienzmaßnahmen umzusetzen. Die von SUSI Partners entwickelte Finanzierungslösung adressiert dieses Problem: Der Fonds ermöglicht, dass die Investitionen bilanzneutral erfolgen können. Dafür erhält er einen Teil der daraus resultierenden Energieeinsparungen.

Seit Januar 2019 hat der SEEF II rund 100 Millionen Euro investiert. Die Investmentperiode läuft nach dem finalen Closing noch weitere vier Jahre. Das aktuelle Portfolio umfasst verschiedene Energieeffizienzmaßnahmen: zum Beispiel Umrüstungen auf LED, Energiesanierungen von industriellen, öffentlichen und privaten Gebäuden, hocheffiziente Heizungsanlagen sowie Smart Metering als Dienstleistung.

Enormes Potenzial für die Senkung von CO2-Emissionen

„Wir haben zahlreiche attraktive Investitionsmöglichkeiten in der Pipeline und der Bedarf an Investitionen in Energieeffizienzmaßnahmen nimmt weiter zu. Dieser Bereich hat enormes Potenzial für die Senkung von CO2-Emissionen und ist entscheidend für eine nachhaltige und erfolgreiche Energiewende“, sagt Alexander Hunzinger, Managing Director Energy Efficiency. Basierend auf extern zertifizierten Berechnungen zum Jahresende 2019, werden Investitionen durch die bestehende Energieeffizienz-Plattform von SUSI Partners über die Laufzeit der zugrundeliegenden Technologien CO2-Einsparungen in geschätzter Höhe von 4 Millionen Tonnen erzielen.

SUSI Partners ist ein auf nachhaltige Energieinfrastruktur spezialisierter Schweizer Fondsmanager. Das Team verwaltet derzeit fünf Fonds mit rund 1,2 Milliarden Euro an Investorengeldern. Der Investmentfokus liegt auf den Bereichen nachhaltige Energieerzeugung, Energieeffizienz, Energiespeicher und integrierte Energiesysteme. Es wurden bereits mehr als 100 Transaktionen in 20 Ländern abgeschlossen. Dabei strebt SUSI Partners attraktive, stabile und kapitalmarktunabhängige Renditen an und zielt auf Investitionen ab, die messbare CO2-Einsparungen generieren und somit zur Erreichung der globalen Klimaziele beitragen.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »