Dr. Hartmut Leser ist der neue Head of Distribution für Germany, Austria, Central and Eastern Europe bei Aberdeen Standard Investments. An seiner bisherigen Rolle als Vorstandsvorsitzender wird sich nichts ändern.

Aberdeen Standard Investments ging aus der Fusion von Aberdeen Asset Management PLC und Standard Life plc hervor und bündelt das Anlagegeschäft der Gruppe mit einem weltweit verwalteten Vermögen von rund 641 Milliarden Euro per Ende Juni 2017, davon derzeit rund 18 Milliarden Euro in Deutschland.

Laut Unternehmensangaben wird in der neuen gemeinsamen Aufstellung das aktive Anlagemanagement weiterhin den Schwerpunkt bilden und Investmentkultur und -ansatz sowie die Fundamentalanalyse ähnlich fortgeführt wie bisher, wobei den Kunden eine umfassende Palette an Lösungen mit Aktien und Anleihen aus Industrie- und Schwellenländern, Multi-Asset-Strategien, Immobilien und alternativen Anlagen angeboten werden soll.

Aberdeen Standard Investments wird Anfang Dezember neue Räumlichkeiten in Frankfurt in der Nähe der alten Oper beziehen.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »