Ab 2023 übernimmt Lurse die Verwaltung von rund 1.000 bAV-Anwartschaften der Gerling Pensionsenthaftungs- und Rentenmanagement GmbH (GPRG) vom HDI Pensionsmanagement AG.

Lurse wird ab 2023 die Verwaltung der rund 1.000 bAV-Anwartschaften von der HDI Pensionsmanagement AG: Unverändert bleibt dabei die Kapitalanlage der GPRG in Rückdeckungsversicherungen in der Verantwortung der HDI Lebensversicherung AG.

Die Übergabe der operativen Bestandsverwaltung und die Migration der Bestände auf die digitale Plattform ‚P·LIVE‘ von Lurse erfolgt sukzessive im Jahr 2023 in enger Zusammenarbeit mit der HDI Pensionsmanagement.

Der Geschäftsbereich Bestandsverwaltung wird mit dem Kauf gestärkt: „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Transaktion unseren Geschäftsbereich konsequent weiter ausbauen. Die Kunden werden von unserer Expertise im Bereich Versorgungszusagen profitieren: Mit unserer digitalen Plattform ‚P·LIVE‘ verwalten wir bAV effizient, einfach, transparent und nachhaltig“, so Matthias Edelmann, Managing Partner bei Lurse.

Fabian von Löbbecke, Vorstandsvorsitzender der HDI Pensionsmanagement AG: „Die HDI Pensionsmanagement wird sich künftig stärker auf ihr Kerngeschäft – also aktuarielle und rechtliche Dienstleistungen – konzentrieren. Die Übertragung von komplexen und kostenintensiven Verwaltungsmandaten ist daher ein logischer Schritt. Lurse mit seiner langjährigen bAV-Expertise und der modernen und digitalen Verwaltungsplattform ist dafür der richtige Partner.“

Über den Verkaufspreis ist nichts bekannt.

Aktuelle Beiträge

dpn Newsletter – Kompetent & unabhängig – Jede Woche neu
Jetzt anmelden »
dpn Newsletter
Jetzt anmelden »
Kompetent – unabhängig – jede Woche neu