Die deutsche Real Estate Investment Management-Spare von BNP Paribas verstärkt sich mit Sandra Ottemann. Dort betreut sie künftig Versicherungen, Pensionseinrichtungen, Banken und Sparkassen.

BNP Paribas Real Estate Investment Management in Deutschland holt Sandra Ottemann als Senior Sales Managerin ins Vertriebsteam. Seit dem 1. Oktober arbeitet die 44-Jährige vom Münchner Standort aus. Sie verstärkt den Bereich Institutional Sales & Investor Relations und wird künftig Versicherungen, Pensionseinrichtungen sowie Banken und Sparkassen betreuen.

Ottemann kommt von der Real I.S. AG, einer Tochtergesellschaft der Bayern LB. Dort war sie im Vertrieb von Immobilienfonds und Club Deals tätig. Vorher war Ottemann als Wertpapierspezialistin bei der belgischen KBC Gruppe angestellt. Ottemann verfügt über einen Abschluss als Certified Real Estate Analyst an der IREBS Immobilienakademie und absolvierte das Creating Excellence Programm von Real I.S. und der European Business School.

Claus Thomas, CEO von BNP Paribas REIM Germany, sagt zur Neubesetzung: „Mit Sandra Ottemann haben wir eine erfahrene Vertriebsexpertin gewonnen, die über umfassende Expertise im Bereich der maßgeschneiderten Immobilieninvestmentlösungen verfügt und die Kundenanforderungen von institutionellen Investoren und das Depot-A Geschäft genau kennt.“

Sandra Ottemanns Vorgänger Daniel Maric wechselte zur Principal Financial Group Dort hat er die neugeschaffene Position des Vertriebsleiters Immobilieninvestments in Deutschland und Österreich übernommen.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »