Die Investmentboutique Palladio Partners erweitert ihre Partnerschaften um Bianca Salzer und Steffen Reeser.

Durch die Aufnahme von Bianca Salzer und Steffen Reeser in den Partnerschaftskreis von Palladio Partners ist die Zahl der Partner auf neun Personen angestiegen. Salzer ist seit mehr als 20 Jahren im internationalen Asset Management tätig. Sie kam vor drei Jahren zu Palladio Partners und verantwortet die Kundenbetreuung. Zuvor war sie bei verschiedenen führenden Asset Managern für die Betreuung institutioneller Investoren verantwortlich. Salzer möchte laut eigenen Angaben weiterhin mit Kunden Lösungen entwickeln „mit denen sie erfolgreich ihre Kapitalanlagestrategie umsetzen können“.

Reeser kam Anfang 2020 von KPMG zu Palladio Partners und verfügte bereits über rund 15 Jahre Erfahrung mit Investitionen in globale Infrastrukturprojekte. Bei Palladio Partners ist er mitverantwortlich für direkte Infrastrukturinvestments.

Laut Michael Rieder, Gründer und Geschäftsführer von Palladio Partners, untermauert die stetige Erweiterung der Partnerschaft die Kontinuität des Unternehmens.

Über Palladio Partners

Palladio Partners ist der Spezialist für globale Sachwertanlagen für deutsche institutionelle Investoren. Das Unternehmen verwaltet aktuell rund 8 Milliarden Euro.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »