Christian Pellis übernimmt die Position des Chief Executive Officers (CEO) von Evi Vogl, welche sich aus dem operativen Geschäft zurückzog.

Christan Pellis wurde zum CEO von Amundi Deutschland berufen. Vertreten wird er von Thierry Ancona, welcher somit die Rolle des Leiters Drittvertrieb übernimmt.

Seit 2013 war Pellis Leiter des Drittvertriebs bei Amundi. Vor seiner Zeit bei dem Unternehmen war er als Mitglied der Geschäftsführung bei LGT Capital Management und elf Jahre lang in diversen Positionen bei Threadneedle Investments tätig, zuletzt als Leiter des europäischen Vertriebs. Pellis hält das Staatliche Praxisdiplom der Niederlande vergleichbar mit einem betriebswirtschaftlichen Studium in Deutschland.

Thierry Ancona, Pellis Nachfolger, ist seit 2019 als Deputy Director of Coverage for the Institutional and Corporate bei Amundi tätig. Ancona kam 2012 zu Amundi als verantwortlicher Direktor für Firmenkunden und betriebliche Pensionskassen. Seine frühe Karriere verbrachte Ancona im europäischen Equity-Brokerage bei der Banque Indosuez und dann bei Crédit Agricole Cheuvreux. Ancona hat einen Abschluss der französischen Wirtschaftshochschule ESCP.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »