Insight Investment baut sein Team in Deutschland aus – Alexander Kleinkauf wurde zum Business Development Manager berufen.

Der Vermögensverwalter Insight Investment verstärkt sein Team für Deutschland mit Alexander Kleinkauf. Als Business Development Manager wird Kleinkauf sich auf die Entwicklung und die Umsetzung maßgeschneiderter Anlagelösungen und die Ermittlung des Anlagebedarfs deutscher institutioneller Anleger fokussieren. Seit August 2022 ist er bei Insight Investment tätig und berichtet an Wolfgang Murmann.

Wolfgang Murmann, Head of Distribution and Solutions, Deutschland und Österreich, erklärt: „Deutschland ist ein strategisch wichtiger Markt und wir wollen unser Geschäft vor Ort weiter ausbauen. Der Fokus liegt dabei auf maßgeschneiderten Fixed-Income- und Risikomanagement-Lösungen für institutionelle Anleger. Alexander Kleinkauf bringt umfangreiche Expertise und Erfahrung in der Betreuung und Beratung von Pensionskassen, Versorgungswerken und Industrieunternehmen mit.“

Kleinkauf kommt von Mercer

Vor seiner aktuellen Anstellung war Kleinkauf drei Jahre lang bei Mercer tätig, als Senior Investment Consultant für das institutionelle Geschäft. Davor war er von 2016 bis 2019 als Senior Actuarial Analyst bei Willis Towers Watson. Hier lag sein Fokus auf der Beratung deutscher Unternehmen in versicherungsmathematischen Fragen und der Bewertung von Pensionsverpflichtungen nach deutschen und internationalen Rechnungslegungsstandards. Kleinkauf hat einen Master of Science in Physik von der TU München. Er ist ist CFA und FRM zertifiziert.

Aktuell verwaltet Insight Investment ein Vermögen von rund 842 Milliarden Euro.

Foto: Alexander Kleinkauf, Insight Investment.

Foto: Alexander Kleinkauf, Insight Investment.

Aktuelle Beiträge

dpn Newsletter – Kompetent & unabhängig – Jede Woche neu
Jetzt anmelden »
dpn Newsletter
Jetzt anmelden »
Kompetent – unabhängig – jede Woche neu