Nach 5 Jahren im Vorstand verlässt Silke Stremlau die Hannoverschen Kassen. Auf sie folgt Jana Wunderlich, die bisher den Bereich Kapitalanlage führte.

Seit 2018 war Silke Stremlau im Vorstand der Hannoverschen Kassen. Ab August folgt an ihrer Stelle nun Jana Wunderlich, wie der Versicherungsverein am Dienstag in einer Pressemeldung mitteilte.

„Ich werde mir im Sommer was Neues suchen, weil ich Lust habe, mehr an dem Thema Transformation und Nachhaltigkeit zu arbeiten“, ließ Silke Stremlau, seit fünf Jahren Vorstandsvorsitzende der Hannoverschen Kassen, Mitte Dezember im Podcast „Das Große Bild“ mit Christian Hammes verlauten. Nun steht auch ihre Nachfolgerin fest: Am 1.8 wird Jana Wunderlich, selbst seit über 20 Jahren beim Versicherungsverein tätig, Stremlau beerben. Zuvor leitete sie bereits lange Jahre die Kapitalanlage bei den Hannoverschen Kassen.  Beim internen Ausschreiben konnte sie Aufsichtsrat und Vorstand für sich gewinnen. Auch in neuer Position wird Wunderlich wieder in den Bereichen Kapitalanlage und Personal verantwortlich sein. An Ihrer Seite steht Ralf Kielmann, der bereits Anfang letzten Jahres als Nachfolger von Regine Breusing Vorstand der Hannoverschen Alterskasse und der Hannoverschen Pensionskasse wurde. Den Weggang Stremlaus bauerte die Aufsichtstratsvorsitzende Boland: „Wir
bedauern die Entscheidung von Silke Stremlau und hätten uns gut noch eine weitere Amtszeit
vorstellen können.”. Gleichzeitig könne Boland die Entscheidung jedoch persönlich nachvollziehen und wünschte alles Gute und spannende Verwirklichungsmöglichkeiten. Mit der Entscheidung für die Nachfolgerin Wunderlich gibt sich die Boland vorfreudig:

Bafin gab bereits grünes Licht

„Wir freuen uns sehr, dass Jana Wunderlich mit Ralf Kielmann zusammen das neue Vorstandstandem der Hannoverschen Kassen wird. Frau Wunderlich kennt die Hannoverschen Kassen, ihre Mitglieder und die Kapitalanlage auf hervorragende Art und Weise, so dass sie die Kassen kompetent in die Zukunft führen und dabei insbesondere das Thema der nachhaltigen Kapitalanlage weiter engagiert vorantreiben wird.“, sagte die Aufsichtsratsvorsitzende zu der Personalentscheidung, die von der Bafin bereits genehmigt wurde.

Aktuelle Beiträge

dpn Newsletter – Kompetent & unabhängig – Jede Woche neu
Jetzt anmelden »
dpn Newsletter
Jetzt anmelden »
Kompetent – unabhängig – jede Woche neu