Golding Capital Partners hat Nadejda de Lousanoff als Director im Bereich Institutional Sales bestellt. Hans Ohlrogge übernimmt Beratungsmandat.

In ihrer neuen Position betreut Nadejda de Lousanoff vor allem institutionelle Investoren im Segment Corporates sowie Stiftungen und Family Offices. Sie verfügt über 13 Jahre Erfahrung im Investment Management und in der Betreuung institutioneller Investoren. Zuvor war sie 8 Jahre bei Pimco am Standort München beschäftigt. Dort war sie im Bereich Institutional Sales und Account Management mit Schwerpunkt Alternatives und Fixed Income. Weitere berufliche Stationen schließen mehrere Jahre in Madrid im Bereich Sales und Strukturierung bei Banesto als Leiterin des deutschen und skandinavischen Markts und Interbanken-Broker für Fixed-Income-Derivate ein.

Nadejda de Lousanoff hält einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Freiburg, einen Master-Abschluss in Volks- und Betriebswirtschaftslehre von der Universität Zürich und einen Master in Finance vom Instituto de Estudios Bursátiles Madrid.

Hans Ohlrogge mit externem Beratungsmandat

Außerdem übernimmt Hans Ohlrogge, ehemaliger Leiter des Pensionsfonds und der Pensionskasse von IBM in Deutschland, als externer Berater den weiteren Ausbau der Corporates-Expertise, teilt Golding weiter mit.

„Mit Nadejda de Lousanoff und ihrer langjährigen Expertise können wir unser strategisches Ziel, unsere starke Position in den deutschsprachigen Märkten weiter auszubauen, nun mit einer noch intensiveren Betreuung speziell von Corporates mit ihrer betrieblichen Vorsorge sehr fokussiert vorantreiben”, sagt Hubertus Theile-Ochel, Geschäftsführer von Golding. “Flankiert wird unser Vorhaben durch die Beratung von Hans Ohlrogge, einem der erfahrensten Experten auf allen Gebieten der betrieblichen Altersversorgung.”

Hans Ohlrogge berät heute über die Ohlrogge Consulting eine Reihe von Asset-Managern und Investoren. Zuvor war er lange Jahre Vorstandsvorsitzender der IBM Deutschland Pensionskasse sowie des IBM Deutschland Pensionsfonds.

Golding Capital Partners ist ein unabhängiger Asset-Manager für Private Equity, Private Debt und Infrastruktur in Europa. Das Team von mehr als 120 Mitarbeitern arbeitet an den Standorten München, Luxemburg, London, New York und Tokio. Zurzeit verwaltet Golding ein Vermögen von rund 11 Milliarden Euro. Zu den über 200 institutionellen Investoren zählen Versorgungseinrichtungen, Versicherungen, Stiftungen, Family Offices sowie Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »