Wiebke Kuhne übernimmt das institutionelle Vertriebsteam von Marco Sedlmayr.

Golding Capital Partners hat das Vertriebsteam neu strukturiert. Wiebke Kuhne leitet fortan den Bereich für die institutionellen Kundensegmente Versicherungen, Pensions- und Versorgungseinrichtungen. Sie folgt damit auf Marco Sedlmayr.

Kuhne ist bereits seit 2012 bei dem auf Alternative Investments spezialisierten Asset Manager tätig und verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung in der Beratung und Betreuung institutioneller sowie semi-professioneller Kunden. Vor Ihrer Zeit bei Golding verantwortete sie zehn Jahre lang die Betreuung vermögender Privatkunden bei der UniCredit Group.

„2023 wird das Marktumfeld gewiss nicht minder herausfordernd sein“, blickt die gebürtiger Bremerhavenerin bereits nach vorn. „Wir wollen uns persönlich, eng und individuell mit unseren Investoren abstimmen, um die besten maßgeschneiderten Lösungen zu erarbeiten.“ Dabei gehe es um langfristige, strategische Risiko-Rendite-Profile, sowie um agile Reaktionen auf neue Marktgegebenheiten.

Bereits seit Dezember verstärkt Andreas Breme das institutionelle Sales-Team von Golding. Er widmet sich als Director Institutional Clients primär der Betreuung von Versicherungen und Versorgungswerken. Breme war zuvor 13 Jahre lang als Investment Consultant bei Mercer tätig.

Aktuelle Beiträge

dpn Newsletter – Kompetent & unabhängig – Jede Woche neu
Jetzt anmelden »
dpn Newsletter
Jetzt anmelden »
Kompetent – unabhängig – jede Woche neu