Dirk Holz ist zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Commerz Real Fund Management (CRFM) bestellt worden.

Die Commerz Real Fund Management S.a.r.l. (CRFM), die Luxemburger Kapitalverwaltungsgesellschaft der Sachwerte-Tochter der Commerzbank, wird künftig von Holz geleitet. Er folgt auf Jan-Peter Müller, der das Unternehmen Ende 2021 verlassen hat. In seiner neuen Funktion will Holz die Fondsplattform sowohl für institutionelle Investoren als auch für Privatanleger ausbauen und weiterentwickeln.

Zudem solle der von der CRFM verwaltete ELTIF (European Long Term Investment Fund) Klimavest, für dessen Portfoliomanagement und Finanzbuchhaltung Holz ebenfalls verantwortlich ist, zum Flaggschiffprodukt im Segment der erneuerbaren Energien aufgebaut werden.

CRFM wird Aktiengesellschaft nach Luxemburger Recht

Geplant ist zudem, die CRFM zum 1. Mai 2022 in eine Aktiengesellschaft nach Luxemburger Recht (Société anonyme, kurz: S.A.) umzuwandeln. Neben Holz als Vorsitzendem werden dem Vorstand der Commerz Real Fund Management S.A. dann Detlef Koppenhagen und Arnd Ludwig angehören.

Holz verfügt über  20 Jahre Erfahrung im Portfolio- und Produktmanagement von Sachwertinvestments. Zuletzt war er als Head of Private Capital Services bei der RBC Investor & Treasury Services Bank der Royal Bank of Canada tätig. Weitere berufliche Stationen waren Societe Generale Securities Services sowie PGIM Prudential Investment Management. Die Commerz Real kennt der Diplom-Kaufmann teilweise bereits aus seiner Tätigkeit für die Vorgängergesellschaft Commerz Grundbesitz von 2003 bis 2006.

 

Aktuelle Beiträge

dpn Newsletter – Kompetent & unabhängig – Jede Woche neu
Jetzt anmelden »
dpn Newsletter
Jetzt anmelden »
Kompetent – unabhängig – jede Woche neu