Simpson übernimmt in ihrer neuen Rolle die Verantwortung für Franklin Templetons Global Stewardship, Nachhaltigkeit und ESG-Strategie.

Franklin Templeton ernennt Anne Simpson zum Global Head of Sustainability. In dieser neu geschaffenen Rolle soll sie künftig weltweit die strategische Ausrichtung des Asset Managers in den Bereichen Stewardship, Nachhaltigkeit sowie ESG vorantreiben. Sie kommt zu dem Unternehmen vom California Public Employees Retirement System (CalPERS). Dort war sie zuletzt als Managing Investment Director for Board Governance & Sustainability tätig. Sie verantwortete die nachhaltige Anlagestrategie für ein globales Portfolio von 500 Milliarden US-Dollar.

Anne Simpson

Bildquelle: Franklin Templeton

Zudem war sie bei CalPERS Mitglied des Investment Management Committee, das das Asset-Liability-Management, die Kapitalallokation, das Risikomanagement und das operative Geschäft in den Bereichen globales öffentliches Beteiligungskapital, festverzinsliche Wertpapiere, Private Equity, Private Credit, Real Assets und Infrastruktur bestimmt. Darüber hinaus war sie die erste Vorsitzende von Climate Action 100+ und der Asia Advisory Group, einer globalen Investorenallianz mit einem Volumen von 60 Billionen Dollar, die CalPERS einberufen und mitbegründet hat. Simpson leitete auch die Initiative des CalPERS-Investmentbüros für Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration.

Internationale Erfahrung

Davor war sie Senior Faculty Fellow und Dozentin an der Yale School of Management, Leiterin des Global Corporate Governance Forum bei der Weltbank, Executive Director des International Corporate Governance Network und Joint Managing Director von Pensions and Investment Research Consultants (PIRC) Ltd.

Im Jahr 2019 wurde sie vom Time Magazine zu einer der 15 Frauen ernannt, die den globalen Kampf gegen den Klimawandel anführen. 2020 ernannte Barron’s (Dow Jones) sie zu einer der 100 einflussreichsten Frauen im US-Finanzwesen. In den Jahren 2010 bis 21 wurde Anne Simpson von der National Association of Corporate Directors in 11 aufeinanderfolgenden Jahren zu einer der 100 einflussreichsten Personen in den Vorstandsetagen gekürt.

Autorin und Dozentin

Außerdem verfügt sie über Erfahrung in der internationalen Regulierungs- und Politikarena. Sie war Mitglied im Investor Advisory Committee der U.S. Securities and Exchange Commission, in der Investor Advisory Group des Public Company Accounting Oversight Board und im International Financial Reporting Standards Advisory Council. Sie ist Beiratsmitglied des Official Monetary Financial Institutions Forum, Vorstandsmitglied bei Ceres und Mitglied des Leadership Council des Robert F. Kennedy Center for Justice and Human Rights. Sie hat zudem mehrere Bücher veröffentlicht.

Sie studierte an der Universität Oxford Politik, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften, erhielt einen Bachelor- und einen Master-Abschluss und war Slater Fellow am Wellesley College in Massachusetts. Simpson wurde kürzlich zum Visiting Fellow an der Universität Oxford ernannt und lehrt an der University of California, Berkeley Haas Business School als Dozentin für Sustainable and Impact Finance.

Simpson wird künftig an Jenny Johnson, CEO von Franklin Templetons, berichten.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »