15.01.2020 | Von Alexandra Jarchau

Dr. Hengster, Loesch & Kollegen erhält Verstärkung

Mit Thorsten Göttel stößt ein weiterer Finanzexperte zu der auf Long Term Return spezialisierten Finanzberatung.

Bildquelle: macgyverhh/iStock/GettyImagesPlus

In dieser Funktion ist Thorsten Göttel seit Jahresbeginn für die langfristige Betreuung institutioneller Investoren verantwortlich. Dabei berät er insbesondere Versicherungen und Altersvorsorgeeinrichtungen.

Der Diplom-Kaufmann hatte zuvor über 20 Jahre leitende Positionen für verschiedene Finanzinstitute inne. Vor seinem Wechsel zu Dr. Hengster, Loesch & Kollegen (HLK) verantwortete er bei der SEB AG seit 2014 den institutionellen Vertrieb für den Bereich Fixed Income & Derivates. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren unter anderem die Commerzbank, die West LB, die Dresdner Bank sowie die DZ Bank.

Dr. Hengster, Loesch & Kollegen
Thorsten Göttel, Partner bei HLK Bildquelle: Dr. Hengster, Loesch & Kollegen

„Die Nachfrage institutioneller Investoren nach Private Markets bleibt unverändert hoch. Spezialisierte externe Manager, der Zugang zu Marktnischen und der schnelle Abruf der Commitments sind extrem wichtig“, sagt Lars J. Loesch, Geschäftsführer von HLK. Zudem sei wegen der zunehmenden Komplexität der Investments externe Beratung gefragt. Mit Göttel hat die Finanzberatung nun sechs Partner.

Dr. Hengster, Loesch & Kollegen wurde 2014 gegründet und fungiert als strategischer Partner und Berater für institutionelle Investoren in Deutschland und Österreich sowie für Asset Manager. Zum Kundenkreis zählen nach eigenen Angaben Versicherungen, Versorgungswerke, Pensionskassen, Unternehmen, Banken, Stiftungen und Kirchen.

Artikel teilen