Die Talanx Gruppe finanziert zwei Solarprojekte in Spanien mit je 50 MW Kapazität.

Die Talanx-Gruppe erweitert ihr Infrastruktur-Portfolio. Mit einer kreditversicherten Projektanleihe über 250 Millionen Euro finanziert sie zwei Solarprojekte in Spanien mit jeweils 50 Megawatt Kapazität. Die Solaranlagen versorgen in der Region Castilla-La Mancha etwa 52.000 Haushalte. So werden laut Talanx rund  63.000 Tonnen pro Jahr an CO2-Emissionen eingespart.

Über die Tochtergesellschaft Ampega hat die Gruppe allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres über 600 Millionen Euro in Infrastruktur-Projekte investiert. Insgesamt ist dies die siebte Solaranlagen-Finanzierung. Das Gesamtinvestment des Konzerns in Erneuerbare Energien (Wind- und Solarparks) betrug Ende 2019 rund 2,5 Milliarden Euro.

Erstmals Investition in CSP-Technologie

Zuvor hatte der Konzern ausschließlich in Photovoltaik-Anlagen investiert. Bei dem aktuellen Projekt handelt es sich indes um zwei benachbarte Solaranlagen mit Concentrated Solar Power Technologie („CSP“). Dies sind reihenweise aufgestellte Parabolspiegel, die Sonnenlicht auf Röhren mit einer Flüssigkeit reflektieren. Die so erzeugte Wärme erzeugt Dampf, durch den wiederum über eine konventionelle Dampfturbine Strom erzeugt wird.

Die Projektanleihe wird laut Talanx von der Ratingagentur S&P auf Basis der Kreditversicherung mit einem privaten Rating von AA bewertet. Sie ist voll amortisierend und weist eine durchschnittliche Laufzeit von unter 10 Jahren mit einem Kupon von 1,9 Prozent auf. Die Kreditversicherung garantiert die planmäßige Zahlung von Zins und Tilgung.

Insgesamt will die Talanx Gruppe ihre Investitionen in Infrastruktur und Erneuerbare Energien auf 5 Milliarden Euro ausbauen. Wie Ampega das Portfolio für die Muttergesellschaft aufstellt, berichtete dpn im Juni.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »