Ein Service der Financial Times Limited

Latest articles from dpn

Xmascard2016
dpn | 15 Dezember 2016

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2017 wünscht Ihnen das dpn-Team

In eigener Sache: Das dpn-Team geht in die Weihnachtspause. Wir sind ab dem 9. Januar 2017 wieder für Sie da.

Xmascard2016
dpn | 15 Dezember 2016

.

.

dpn / Anzeigen | 29 Juli 2015

In eigener Sache: dpn-online geht in die Sommerpause.

Ab dem 12. August 2015 sind wir wieder für Sie da.

Xmas
dpn | 15 Dezember 2014

Liebe dpn-Leser,

wie heißt es so schön: „Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte” Selma Lagerlöf (1858-1940).

 

Als Geschenk für unsere Leser hat das dpn-Team und die Design- und Marketingabteilung der Financial Times nicht nur den dpn-online Auftritt überarbeitet, sondern auch der dpn-Printausgabe ein komplett neues Layout verpasst.

 

dpn noch leserfreundlicher zu machen und Ihren Bedürfnissen als Leser noch stärker gerecht zu werden, war unser oberstes Ziel.

 

Lassen Sie sich überraschen. Die Dezember/Januar-Ausgabe der dpn liegt in den nächsten Tagen in Ihrem Briefkasten.

 

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr wünscht Ihnen das dpn-Team.

 

Und noch in eigener Sache: Das dpn-Team geht in die Weihnachtspause. Wir sind ab dem 12. Januar in alter Frische wieder für Sie da.

Archiv | 12 Dezember 2011

Kurz & bündig

+++ Die Klarheit der Botschaften von Martin Weber, Behavioral-Finance-Experte und Mannheimer Wirtschaftsprofessor, trifft nicht überall auf ­ungeteilte Freude – kein Wunder bei radikalen Thesen wie „Aktienkursprognosen sind, um es einfach zu sagen, Blödsinn“. Wer seine Thesen nachvollziehen will, sollte sich die DVD „Genial einfach investieren – von der wissenschaftlichen Erkenntnis zur praktischen Umsetzung“ von seinem Lehrstuhl anfordern. Dass Aktienkurse nach Zufall schwanken und eben nicht nach anderen Gesetzen, wurde ihm nach eigener Aussage während einer Gastprofessur an der Uni Stanford klar: Physiker verglichen die von ihm zufällig in die dortige Mensa mitgebrachte Verteilung von Aktienkursrenditen mit der Brown‘schen Molekularbewegung. Zufall pur, sozusagen.

Archiv | 12 Dezember 2011

Nein zum Nachhaltigkeitsmuss

An Initiativen und Kodizes mit dem Potenzial zum Standard mangelt es beim Thema Nachhaltigkeit nicht – sei es für das Investieren gemäß ESG-Kriterien, wie die UNPRI (die UN-Prinzipien für nachhaltiges Investieren), sei es für das Berichtswesen, wie etwa die sogenannte „Integrated Reporting Initiative“, die helfen soll, die Nachhaltigkeit von zum Beispiel BMW mit der von Toyota und Peugeot zu vergleichen.

Archiv | 12 Dezember 2011

Das Pension Pooling kommt aufs Tapet

Als Unternehmerspross beweist Bernd Vorbeck seit Jahren einen Riecher dafür, was ein vermeintlich langweiliger Administrator so alles machen kann, schreibt Maik Rodewald

Archiv | 08 Dezember 2011

Retrospektive - Stand in der dpn

„Zum Beispiel die im angelsächsischen Bereich vorhandenen Formen der reinen Beitragszusage.”
Jürgen Hussmann, Mitglied der BDA-Hauptgeschäftsführung, auf die Frage, was Deutschland in der bAV als Vorbild dienen könnte – Januar 2002

Kommentare & Analysen / Hintergrund | 08 Dezember 2011

Die Zukunft der Anlagen im Reich der Mitte

Dr. Murat Ünal geht der Frage nach, was europäische Investoren bei Private-Equity-Anlagen in China beachten sollten

Kommentare & Analysen / Hintergrund | 08 Dezember 2011

Interview mit Paul Krugman

In seinem Blog in der New York Times schießt Nobel­preis­­träger Paul Krugman kräftig gegen den Euro. Mit Maik Rodewald spricht er darüber, warum die EZB den Lender of last Resort spielen muss – und welche globalen Risiken für Institutionelle noch relevant sind

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.