Ein Service der Financial Times Limited

Latest articles from Pascal Bazzazi

Umsetzung der Mobilitätsrichtlinie: Verbände zufrieden

Bei aller grundsätzlichen Kritik an der Mobilitätsrichtlinie an sich zeigen sich die Verbände mit der geplanten Umsetzung und dem hierzu jüngst vorgelegten Referentenentwurf des BMAS weitgehend zufrieden. 

720 Euro

Die aba hat vor der Presse in Berlin ein eigenes (Alternativ-)Modell zum 17b des BMAS vorgestellt. Und äußert zunehmend Ungeduld mit der Politik.

WiesnerLow
Interviews & Köpfe / Köpfe | 06 Mai 2015

Bernhard Wiesner vor dem Ruhestand

Einer der engagiertesten und profiliertesten Industrievertreter auf dem deutschen Pensionsparkett zieht sich aus dem Berufsleben und damit aus der bAV zurück ein – ein Verlust mit Reichweite.

Arteaga

„Die Versicherungswirtschaft muss zeigen, dass sie die sozialpolitische Aufgabe verstanden hat.“

Marco Arteaga, Partner bei DLA Piper, teilt die auf dem Parkett weit verbreitete Ablehnung des 17b-Sozialpartnermodells des BMAS nur eingeschränkt. Und lässt es gegenüber Pascal Bazzazi nicht an klaren Worten fehlen.

Recht & Regulierung | 30 März 2015

Entgeltumwandlung, 17b und Rolle der bAV: Linke und Grüne fragen nach

Dass sich in der bAV politisch was tut, haben offenbar auch Die Grünen und Die Linke mitbekommen. Jedenfalls wollen Abgeordnete der beiden Oppositionsparteien von der großkoalitionären Bundesregierung gern mehr zur bAV erfahren und haben zu diesem Zweck zwei Kleine Anfragen gestellt – die gar nicht so klein sind.

S-PensionsManagement gibt 30 Prozent der Heubeck AG an ZVK ab

Die S-PensionsManagement (SPM), der bAV-Arm der Sparkassen-Finanzgruppe, gibt 30 Prozent ihrer Anteile an der Heubeck AG ab, die an kommunale Versorgungs- und Zusatzversorgungskassen als Mitglieder der AKA (Arbeitsgemeinschaft kommunale und kirchliche Altersversorgung) e. V. gehen. 

Auf Hufeld folgt Hufeld

Seit 1. März ist Felix Hufeld, der als Chef der Versicherungsaufsicht auch für EbAV zuständig ist, Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht. Er folgt damit Elke König nach. Auch die Frage nach Hufelds Nachfolge ist nun geklärt. Darüber hinaus gibt es aus der Anstalt eine weitere Neuigkeit zu berichten.

Recht & Regulierung | 10 März 2015

17b – die Checkliste

Sollte der Gesetzgeber seinen Vorschlag zur gesetzlichen Regelung tariflich getragener EbAV vorantreiben, wird er sich schließlich auch mit einer Vielzahl technischer Einzelfragen auseinanderzusetzen haben. Der Versuch einer Übersicht.

BMAS-Vorstoß: Asmussen entzerrt Zeitplan – Skepsis angebracht

Jörg Asmussen hat den – derzeit ohnehin noch theoretischen – Zeitplan des gesetzgeberischen Handelns in Sachen bAV etwas entzerrt. Auf der Konferenz „Zukunftsmarkt Altersvorsorge" am 24. Februar in Berlin betonte der Staatsekretär im BMAS zwar, dass die Mobilitätsrichtlinie so schnell wie möglich in deutsches Recht umgesetzt werden soll, um so Rechtssicherheit zu erzielen.

Deutscher bAV-Preis verliehen

In Berlin wurde zum zweiten Mal der Deutsche bAV-Preis für vorbildliche bAV-Projekte verliehen. Erstmalig waren zwei Preiskategorien ausgelobt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.