Ein Service der Financial Times Limited

Latest articles from Pascal Bazzazi

Kommentare & Analysen / Kommentare | 14 November 2008

Pascal Bazzazi: Herrschaftswissen draußen vor der Tür

Mit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz wird im HGB auch die Bewertung von Pensionsverpflichtungen und Planvermögen internationalen Standards angenähert. Doch die International Financial Reporting Standards mit dem IAS 19 in seiner jetzigen Fassung sind selber Gegenstand intensiver Debatten und werden in absehbarer Zeit reformiert.

Archiv | 14 November 2008

Seid bewertet, Billionen!

Die Bewertung von Pensionsverpflichtungen ist in Bewegung. In Deutschland wird das Bilanzrecht internationalen Standards angepasst. Doch auch die IFRS selbst stehen unter Veränderungsdruck. Es geht um viel: Weltweit sind Billionen zu bewerten. Deutschland 1933: Das Institut der Wirtschaftsprüfer fordert eine Passivierungspflicht für Pensionsrückstellungen. 1941 erklärt der Reichsfinanzhof Pensionsrückstellungen erstmals für rechtmäßig. Dann scheint das Thema an Bedeutung verloren zu haben, möglicherweise infolge der nachhaltig schlechten Biometrie besonders der deutschen Männer.

Archiv | 01 September 2008

Oranje: Bärenstark in der betrieblichen Vorsorge

In den Niederlanden hat die bAV eine Durchdringung, von der Deutschland weit entfernt ist. Doch warum konnte die bAV sich durchsetzen? Welche Herausforderungen stehen an? Welche Rolle spielen Politik und Aufsicht? Und – man wagt es kaum zu schreiben – kann Deutschland von Holland lernen? Nackte holländische Zahlen beeindrucken: fast 700 Pensionsfonds, Durchdringungsgrad über 90 Prozent der Beschäftigten, über 700 Milliarden Euro Deckungsmittel. Auf die demografischen Herausforderungen, vor denen die Vorsorgesysteme aller Industrienationen stehen, scheinen die Holländer gut vorbereitet zu sein. Insofern sollte der betrieblichen Altersversorgung (bAV) auch in Deutschland beizeiten eine Schlüsselrolle zukommen. Die Frage ist nur wann, wie und ob überhaupt.

bAV-Global im Dax: DB, DC oder nur ein Bus

Die Continental AG aus Hannover soll ihre Unabhängigkeit verlieren. Doch ein Übernehmer tut immer gut daran neben dem operativen Geschäft auch die betriebliche Vorsorge seines Ziels zu prüfen. Verpflichtungen und Assets können schließlich erhebliche Größenordnungen erreichen.

Solvency II: Geben die MaRisk die Richtung vor?

Die Diskussionen um die Einbeziehung der bAV in Solvency II werden intensiver. In Europa wie in Deutschland kommt es dabei maßgeblich auf die Haltung der Bafin an. Mit ihrem Rundschreiben MaRisk VA wird die deutsche Aufsicht jetzt möglicherweise eine Vorentscheidung treffen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.