dpn-Webinar

ESG: Ist Nachhaltigkeit der Weg aus der Krise?

10. Juni 2020, 14:00 Uhr

Worum_geht_es_in_dem_Webinar

Worum geht es im Webinar?
Für institutionelle Investoren spielt die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- sowie Corporate-Governance-Belangen – die sogenannten ESG-Kriterien – bei ihren Investment-Entscheidungen zunehmend eine zentrale Rolle. Doch wie haben sich ESG-Anlagen in Corona-Zeiten entwickelt? Welche Maßstäbe legt eine Ratingagentur an nachhaltige Investmentprodukte an? Und wie setze ich verantwortungsbewusstes Investieren um? Dieses Fragen und einiges mehr beantwortet das Webinar.

Fuer_wen_Webinar

Für wen ist das Webinar geeignet?
Rückt für Sie als Investor das Thema nachhaltiges Investieren zunehmend in den Focus? Wenn ja, dann melden Sie sich für dieses Webinar an. Das Event richtet sich an institutionelle Investoren i.e. Vertretern von Pensionskassen, Pensionsfonds, CTAs, Versicherungen oder berufsständischen Versorgungswerken, Anlageverantwortliche von Stiftungen, Family Officers sowie Leiter Finanzen und Corporate Treasurer.

Inhalt des Webinars
ESG-Anlagen sind für institutionelle Investoren nicht mehr nur „nice to have“. ESG-Anlagen sind eindeutig auf dem Weg zum neuen „Must-have“. Doch wie sieht verantwortungsbewusstes Investieren in der Praxis aus? Wo liegen die Chancen und Risiken und wie haben sich ESG-Anlagen in Corona-Zeiten entwickeln? Hendrik-Jan Boer, Head of Sustainable Investments & Lead-Portfolio Manager Sustainable Equity, bei NN IP gibt dazu einen detaillierten Einblick, welchen Stellenwert nachhaltige Anlagen im Hausse NN Investment Partners haben. André Haertel, Head of Fund Selection bei Scope Analysis wiederum legt dar, welche Maßstäbe die Ratingagentur Scope an nachhaltige Investmentprodukte anlegt und Ralf Mielke, Head Sustainable Investments bei Julius Bär zeigt seinerseits auf, wie ESG-Anlagen aus der „Customer Perspective“ – in diesem Fall der Bank Julius Bär – beurteilt werden. Seien Sie gespannt auf eine engagierte Diskussion und mischen Sie sich aktiv mit ein. Eines auf jeden Fall scheint schon jetzt klar zu sein: Nachhaltiges Investieren ist für institutionelle Investoren keine Option mehr. Stellen Sie sich nicht um, drohen Sie zu scheitern.

Referenten

Hendrik-Jan Boer (Head of Sustainable Investments & Lead-Portfoliomanager Sustainable Equity, NN IP)

Hendrik-Jan Boer,

Head of Sustainable Investments & Lead-Portfoliomanager Sustainable Equity,
NN IP

Hendrik-Jan Boer ist Investment Team Manager für nachhaltige Investments, Lead-Portfoliomanager für nachhaltige Aktienstrategien, globale und europäische Fonds, Einzelmandate, Vorsitzender des NN IP Stimmrechtsvertretungsausschusses, Mitglied des NN IP ESG Vorstands bei NN Investment Partners.

Ralf Mielke, Head Sustainable Investments, Julius Bär

Ralf Mielke,

Head Sustainable Investments,
Julius Bär

Ralf Mielke ist seit April 2017 als Leiter Nachhaltige Kapitalanlagen und Stellvertretender Leiter Vermögensverwaltung bei Julius Bär. Zuvor verantwortete er als CIO und Leiter der Vermögensverwaltung bei J. Safra Sarasin (Deutschland) AG auch die nachhaltigen Kapitalanlagen und den Mandatsbereich für über acht Jahre. Weitere Stationen waren des Asset Management der Credit Suisse AG (Zürich) und der Universal Investment GmbH. Seine Karriere startete er im Risikomanagement der Commerzbank AG und im Financial Engineering der ComInvest GmbH.

André Härtel, Head of Fund Selection Scope Analysis

André Härtel,

Head of Fund Selection,
Scope Analysis

André Härtel ist seit Juli 2017 Head of Fund Selection bei Scope Analysis, wo er für die Auswahl von (nachhaltigen) Strategien und Asset Managern über alle Assetklassen hinweg verantwortlich ist. Härtel verfügt über 20 Jahre Branchenerfahrung, die er vor seiner Zeit bei Scope bei der Feri EuroRating Services in Bad Homburg und der DWS Investment GmbH in Frankfurt sammelte.

Moderation

Michael Lennert, Chefredakteur, dpn

Michael Lennert,

Chefredakteur,
dpn

Michael Lennert ist Chefredakteur von dpn und dpn-online. Sein journalistisches Schwerpunktthema ist das institutionelle Asset Management. Vor seiner Zeit bei der FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH, dem F.A.Z.-Fachverlag und Herausgeberin von dpn und dpn-online, arbeitete er rund 12 Jahre in verschiedenen Positionen bei der FINANCIAL TIMES. Michael Lennert begann seine journalistische Karriere beim Axel Springer FINANZEN-Verlag in München und hat Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie in Ravensburg sowie Volkswirtschaftslehre an der Georg August Universität in Göttingen studiert.

Antje Schiffler, Redakteurin, dpn

Antje Schiffler,

Redakteurin,
dpn

Antje Schiffler ist seit vielen Jahren im Bereich Wirtschaftsjournalismus und Analyse tätig, zunächst in New York und später in Frankfurt. Vor ihrer Zeit bei FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH F.A.Z.-Fachverlag arbeitete sie fast 15 Jahre für Dow Jones in verschiedenen Positionen in der Redaktion sowie im Research-Bereich als Rohstoffmarktanalystin. Sie studierte Volkswirtschaftslehre, Bildungsökonomie und Amerikanistik an den Universitäten Hamburg, Bowling Green (Ohio) und Columbia (New York).

Videomitschnitt und Präsentation

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Partner