Triodos Investment Management verwaltet jetzt 6,1 Milliarden Euro. Ende 2020 waren es noch 5,4 Milliarden Euro.

Triodos Investment Management (Triodos IM) verwaltet nun ein Vermögen von 6,1 Milliarden Euro. Das sind 11 Prozent mehr als im Vorjahr. Ende 2020 verwaltete der Impact Investor noch 5,4 Milliarden Euro.

Triodos legt Geld ausschließlich in nachhaltige Sektoren an. Darunter fallen integrative Finanzdienstleistungen, nachhaltige Energie, ökologische Lebensmittel und Landwirtschaft. Triodos IM investiert aber auch in börsennotierte Unternehmen, die einen wesentlichen Beitrag zum Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft leisten. Triodos IM gehört zur niederländischen Nachhaltigkeitsbank Triodos Bank.

Bei fast allen Fonds von Triodos wuchs das verwaltete Vermögen. Nur das Vermögen des Triodos Energy Transition Europe Funds, der in kleine und mittelgroße Projekte im Bereich erneuerbarer Energien investiert, sank um 15,9 Prozent auf 128 Millionen Euro. Alle Fonds von Triodos wurden als Artikel 9-Standard nach der neuen EU-Transparenzverordnung (SFDR) klassifiziert.

Die Triodos Bank wurde 1980 gegründet und beschäftigt 1.592 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sechs Ländern in Europa: in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Spanien, Deutschland und Frankreich.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »