Invesco startet sein neues Analysetool ESGintel mit Fokus auf nachhaltiger Wertschöpfung und nachhaltigem Risikomanagement. Hierzu werden verschiedene Datenquellen und Inputfaktoren kombiniert.

Das neue Rating- und Analysetool ESGintel soll institutionellen Investoren umfassende Einblicke in diverse Faktoren ermöglichen: Hierzu gehören die Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG) Kriterien im Allgemeinen, sowie ESG-Kennzahlen, -Datenpunkte und -Trends zu über 8.000 Unternehmen. Das Tool soll somit transparente Ratings, Bewertungen auf Unternehmensebene sowie die einzelnen Indikatoren zur Einsicht bereit stellen.

Laut eigenen Angaben des Unternehmens bietet das neue Instrument eine weitreichendere Abdeckung als die Plattformen der bisher existierenden externen Anbieter. Es soll Zugriff auf diverse Datenquellen haben und zusätzlich Modelle für Unternehmen umfassen, für die es bisher noch keine ESG-Bewertungen und Daten gab. So sollen bessere Einblicke gewonnen werden, da das Tool mit einer Kombination aus eigenen Analysen und Analysen verschiedener externer Quellen arbeitet.

Entscheidungsprozesse unterstützen

Catherine De Coninck-Lopez, Global Head of ESG bei Invesco betrachtet das neue Tool als Indikator für eine transparente und unabhängige Einschätzung des ESG-Profils aller Positionen im Unternehmen. Es soll untersuchen, welche ESG-Faktoren die Wirtschaftlichkeit der Geschäftsmodelle auf welche Weise beeinflussen, damit die gewonnenen Informationen die Investmentteams bei ihren Entscheidungsprozessen unterstützen.

Zu den bisher berücksichtigten Klimatools gehören die Management-Scores der Transition Pathway Initiative (TPI), die CO2-Daten von ISS, die Science-Based Targets (SBT) und eine CDP-Bewertung der CO2-Berichterstattung. Invesco will vor Jahresende noch weitere Datenquellen zum Tool hinzufügen und dadurch die Anzahl der bewerteten Unternehmen steigern.

Aktuell verwalteten Invesco ein Vermögen von rund 1.218 Milliarden US-Dollar.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »