Signal Iduna hat den größten Solarpark Europas erworben. Die Gesamtleistung des Energiepark Witznitz wird 650 MW betragen.

Signal Iduna und Hansainvest Real Assets haben gemeinsam Europas größten Solarpark erworben. Dieser liegt am Hainer See bei Leipzig. Das Gesamtinvestitionsvolumen der Akquisition beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag. Das Projekt steht noch unter dem formellen Vorbehalt der endgültigen Baugenehmigung. Der Projektentwickler und Generalunternehmer Moveon Energy plant bis Q2 2023 insgesamt mehr als 1,1 Millionen Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 650 MW zu installieren und hiervon 45 MW im eigenen Bestand zu betreiben. Die Gesamtleistung entspricht dem durchschnittlichen Jahresenergieverbrauch von rund 200.000 4-Personen-Haushalten. Den Betrieb des Solarparks wird Moveon Energy übernehmen.

Die Errichtung des Solarparks geht einher mit einer Revitalisierung der bislang wenig genutzten Fläche. Durch die Schaffung neuer Rad- und Reitwege von jeweils 13 Kilometern und dazugehörigen Ruheplätzen soll die touristische Nutzung der Region unterstützt werden. Entlang der Zaunanlagen werden Hecken gepflanzt, um das Gebiet möglichst naturnah zu gestalten.

Ein Neubau von Stromtrassen ist nicht notwendig, da Nähe zu bestehender Energieinfrastruktur besteht. Angedacht ist eine Kopplung der erneuerbaren Energieerzeugung mit Verfahren zur Herstellung von grünem Wasserstoff. Schon jetzt ist vorgesehen, einen Wasserstoff- Feststoffspeicher für den Eigenstrombedarf sowie Schnellladestationen für PKW und Fahrräder zu errichten.

Für Signal Iduna ist das Projekt ein Meilenstein, um dem Ziel ihrer Nachhaltigkeitsstrategie näher zu kommen, aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und langfristig klimaneutral zu wirtschaften. Am 08. Juni fand der Spatenstich von Sachsens Ministerpräsident Kretschmer statt. Baubeginn ist für Q2 2022 geplant, der Netzanschluss bis Q2 2023.

Die Signal Iduna Gruppe erhält Beitragseinnahmen in Höhe von rund 6,3 Milliarden Euro. Etwa 10.460 Beschäftigte sind für die Gruppe tätig.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »