Nomura hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Anteilen an New Forests getroffen, einem Asset-Management-Unternehmen im Bereich Forstwirtschaft. Nach der Übernahme wird Nomura 41 Prozent der Aktien von New Forests besitzen.

Mit einem verwalteten Vermögen von 7,8 Milliarden Australischen Dollar und einer Fläche von über 1,1 Millionen Hektar ist New Forests die zweitgrößte nicht-börsennotierte Vermögensverwaltungsgesellschaft für Forstwirtschaft weltweit und die größte im asiatisch-pazifischen Raum. New Forests investiert nicht nur in nachhaltige Baumplantagen und Landschaften über die von ihr verwalteten Fonds, sondern liefert auch zertifizierte Forstprodukte aus Plantagen in ganz Asien, einschließlich Japan, und erschließt zudem weitere Einnahmequellen wie etwa Emissionsrechte. Die Vision von New Forests ist es laut eigenen Angaben, als Vermögensverwalter nachhaltige Renditen für institutionelle Anleger zu erwirtschaften und gleichzeitig Investitionen in Wälder und Forstwirtschaft als zentrales Thema beim Übergang zu einer nachhaltigen Zukunft zugänglich zu machen. Dabei zielt New Forests ab auf nachhaltige, naturbasierte Lösungen, eine biologische Kreislaufwirtschaft und eine gedeihliche Entwicklung der Gemeinden, in denen das Unternehmen tätig ist.

Die Akquisition ist Teil der Strategie von Nomura, seinen Kundenstamm und sein Produktangebot durch Allianzen sowie Fusionen und Übernahmen zu erweitern. Die Akquisition trägt nicht nur zum Ausbau von Nomuras Geschäft im Bereich Private Real Assets bei, sondern ermöglicht es dem Unternehmen auch, seinen Kunden über seine globale Plattform, einschließlich der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Nomura Asset Management, neue Anlagelösungen anzubieten. Nomura erwirbt mit dem Kauf außerdem Branchenkenntnisse und Fachwissen in den Bereichen forstwirtschaftliche Ressourcen und Emissionsrechte und wird daran arbeiten, entsprechende Geschäftsbereiche weltweit aufzubauen, um Wachstumschancen zu nutzen.

Der Erwerb der Anteile steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich bis Ende Dezember 2022 abgeschlossen sein.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »