Das für Kunden in Deutschland verwaltete Vermögen bei nachhaltigen Fonds ist im ersten Quartal 2021 auf einen neuen Höchststand von 254 Milliarden Euro geklettert, berichtet der Branchenverband BVI.

Im ersten Quartal 2021 verwalteten Fondsgesellschaften für Kunden in Deutschland ein Vermögen von 254 Milliarden Euro in nachhaltigen Fonds, berichtet der Branchenverband BVI. Dies entspreche einem Anteil von 8 Prozent des gesamten Fondsmarkts. Zum Vergleich: Ende 2020 waren lag der Anteil bei noch rund 5 Prozent.

Diese Zahlen berücksichtigen erstmals die am 10. März 2021 in Kraft getretene EU-Offenlegungsverordnung. Die Zahlen legen nahe, dass offenbar viele Fondsgesellschaften die neuen EU-Vorgaben zum Anlass genommen haben, traditionelle Produkte auf nachhaltige Anlagestrategien umzustellen und anschließend an den BVI zu melden, so der Verband.

Anteil nachhaltiger Fonds vermutlich noch größer

Da noch nicht alle Gesellschaften gemäß den neuen Regeln an den BVI melden, dürfte das tatsächliche Volumen des deutschen Nachhaltigkeitsmarktes noch größer sein, so die Vermutung. Bezogen auf das Fondsvermögen stehe noch etwa ein Drittel der Meldungen aus.

Publikumsfonds machen zwei Drittel des Vermögens aus und bleiben damit der Treiber des Nachhaltigkeitsmarktes. Neben den neuen Definitionen und der positiven Marktentwicklung wirkte sich das laut BVI “dynamische Neugeschäft” positiv aus: Das Netto-Mittelaufkommen im ersten Quartal betrug 12 Milliarden Euro. Das sei eine Steigerung von mehr als 50 Prozent gegen dem letzten Quartal 2020.

Sowohl bei Publikums- als auch bei Spezialfonds dominieren derzeit Fonds mit Nachhaltigkeitsstrategie nach Artikel 8 der Offenlegungsverordnung. Auf sie entfallen satte 93 Prozent des Vermögens bei Publikumsfonds und 99 Prozent bei den Spezialfonds.

Impact-Fonds spielen mit einem Gesamtvermögen von 12 Milliarden Euro zurzeit noch eher eine untergeordnete Rolle. Dies dürfte nach Einschätzung des BVI vor allem daran liegen, dass Impact Investing ein relativ neues Phänomen ist.

 

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »