Ein Service der Financial Times Limited

dpn / Roundtables | 12 November 2012
Gruppe1_DSC7240_p034

In Zeiten niedrigster Zinsen wird das Zusammenspiel von Portfolio- und Risikomanagement immer wichtiger. Gleichzeitig zeigen die Experten Thorsten Neumann (Union Investment), Paul Verhoeven (Consultant) und Bernd Walter (EKK) im dpn-Roundtable die Grenzen von Modellen auf und plädieren für mehr gesunden Menschenverstand.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.