dpn / Roundtables | 24 März 2017
RTESG

Sieben Experten mit komplett unterschiedlichen Perspektiven – und zwar im einzelnen Wolfram Gerdes (Kirchliche Versorgungskassen KZVK und VKPB), Marta Jankovic (APG Asset Management), Ulf Moslener (Frankfurt School of Finance & Management), Rita Geyermann (KfW Bankengruppe), Dag Rodewald (UBS), Angela Summonte (BNP Paribas Securities Services) und Petra Pflaum (Deutsche Asset Managemenrt) –, diskutieren beim FT/dpn Roundtable „ESG“, wie verantwortungsvolles Investieren in der Praxis aussieht: Was sind die Treiber für weitere Veränderungen, wo fordern Zielkonflikte die Kompromissbereitschaft heraus und wann sollten Investoren kritisch ihre Diversifizierungsstrategie prüfen, sind nur einige der zentralen Fragen. 

Um „dpn-online.com” stetig zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.