Ein Service der Financial Times Limited

dpn / Roundtables | 07 September 2015
RTAdminCustody

Die Administrations- und Custody-Anbieter erweitern ihre Dienstleistungspalette. Neben neuen Anlageklassen und Vehikeln wie dem Kreditfonds gehört dazu der Ausbau der Reportings für die institutionellen Investoren. Über die künftige Preisentwicklung gibt es unterschiedliche Einschätzungen, so das Fazit des dpn-Roundtable mit sechs Experten, und zwar: Bernd Vorberg (Universal-Investment); Dr. Jörg W. Stolz (HANSAINVEST); Andrea Sturm (BNY Mellon); Anja Schlick (Hauck & Aufhäuser); Ingo Biermann (BNP Paribas Securities Services) und Jochen Meyers (Société Générale Securities Services). 

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.