dpn / Roundtables | 13 Mai 2016
RoundtableAbsoluteReturn

Wird es jetzt so weit sein? Werden institutionelle Investoren – nach Jahren der Lippenbekenntnisse – umschichten und ihrem Portfolio verstärkt Absolute-Return-Anlagen beimischen? Falls ja, gehen die Umschichtungen nach Ansicht der Experten des dpn/FT-Roundtable (Martin Dürr, Faros Fiduciary Management; Christian Hille, Deutsche Asset Management; Lutz Engberding, Insight Investment und Klaus-Dieter Erdmann, Erdmann Family Office) auf Kosten von festverzinslichen Anlagen.

Um „dpn-online.com” stetig zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.