Ein Service der Financial Times Limited

dpn / Anzeigen | 06 September 2005

Durch die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien in ihrer Anlagestrategie können institutionelle Investoren von einem Informationsvorsprung gegenüber konventionellen Anlegern profitieren und langfristig höhere Renditen erzielen, erklären Ronnie Lim, Head of Research bei Morley Fund Management Ltd. in London, und Sibel Bostanci, Leiterin institutioneller Vertrieb bei Delta Lloyd Investment Managers GmbH in Wiesbaden.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.