Ein Service der Financial Times Limited

dpn / Anzeigen | 01 März 2005

Das Geschäft mit Hedgefonds ist seit deren Zulassung in Deutschland nur schleppend angelaufen. Seit März 2004 wurde rund eine Milliarde Euro in Hedgefonds angelegt. Beim Start dieser Anlageklasse hatten Anbieter noch mit Mittelzuflüssen von 10 Mrd. Euro und mehr gerechnet. Die Zahl der in Deutschland zugelassenen Fonds ist nach wie vor klein. Zahlreiche erfolgreiche Hedgefonds-Manager (deutsche und internationale) betrachten die gesetzlichen Bestimmungen hier zu Lande als komplex. Einen Ausweg versprechen so genannte Master-Kapitalanlagegesellschaften (Master-KAGen) für Hedgefonds-Anbieter, berichtet Magnus Ward, Head of Securities Lending bei der SEB AG, Merchant Banking in Frankfurt.

Wenn Sie bereits ein registrierter Benutzer sind, klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der Website zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie hier.