Das Corona-Virus zwingt auch dpn zu Veränderungen, bietet zeitgleich aber die Chance, neue digitale Wege zu gehen.

Unternehmen sprechen viel über #Verantwortung und #Purpose. Auch wir, der F.A.Z.-Fachverlag, verfolgen zwei übergeordnete Ziele: Gegenüber unseren Lesern und Kunden stehen wir als Informationsanbieter „Für kluge Entscheidungen“ – und wir wollen mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern „Gemeinsam wachsen“.

Das Corona-Virus wirft auf beide Grundsätze ein unerwartetes Schlaglicht.

Warum? Mit unseren Inhalten, ob nun gedruckt, auf Websites, im Social Bereich oder Live, wollen wir Entscheidern helfen, kluge Entscheidungen zu treffen. Diese Plattformen dienen zum Informationsaustausch und zur Vernetzung ebenso für das Business.

Was ist vor dem aktuellen Hintergrund eine #klugeentscheidung, wie kann man „gemeinsam wachsen“, wenn etwa Veranstaltungen innerhalb weniger Tage vom #Asset zur #Liability werden, vom Aushängeschild zum virologischen Problemkind?

Als freiheitlich organisierter Gesellschaft steht uns nicht der (nur vermeintlich einfache) Weg+ der autoritär verordneten Komplettisolation offen. Die Essenz #liberalergesellschaften, Freiheit und Eigenverantwortung, die wir im Alltag schätzen, kommt auch und gerade in diesem ganz und gar nicht alltäglichen Fall zum Tragen.

Als F.A.Z.-Fachverlag suchen wir daher mit allen unseren Mitarbeitern und Partnern individuell nach den jeweils besten Lösungen. Eine gemeinsame Kraftanstrengung weit jenseits der üblichen Geschäftsbeziehungen. Manche werden dadurch belastet, die meisten eher gestärkt. Aktuell müssen wir täglich kluge Entscheidungen treffen: absagen, durchführen, verschieben oder mit unseren Lesern, Teilnehmern und Kunden neue, digitale Wege gehen, die für uns und unsere Partner zum Teil ein Novum sind.

Schon jetzt zeigt sich damit – und das ist nicht als Plattitüde gemeint: Die Corona-Krise kann und muss ein Katalysator für uns, die Wirtschaft und den Finanzbereich sein – wir müssen die #digitaletransformation vorantreiben, die neue Ideen endlich umsetzen und mit mutige Ansätzen vorangehen. Nicht alles davon wird reibungslos verlaufen, manches wird misslingen. Anderes aber funktioniert vielleicht besser, als man gedacht hätte.

Nirgends in unseren Unternehmenszielen steht, dass „Gemeinsam wachsen“ einfach und „Kluge Entscheidungen“ offensichtlich sind. Schon jetzt aber wachsen unsere Mitarbeiter jeden Tag ein bisschen über sich hinaus und stemmen sich gemeinsam gegen eine unerwartete Herausforderung – wofür wir und unsere Kollegen dankbar sind. Und schon jetzt treffen überall in Deutschland unsere Leser, Kunden und Partner Entscheidungen in größter Ungewissheit, aber sicherlich nach kluger Abwägung aller Optionen.

Wir fühlen uns daher nicht nur in unserem Purpose bestätigt, sondern sind vor allem entschlossen, unserer #Verantwortung gerecht zu werden und zugleich gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Partnern gestärkt aus „COVID-19“ hervorzugehen.

Und wir wünschen allen ebenfalls betroffenen Unternehmen und Individuen viel Erfolg und Kraft in dieser herausfordernden Zeit!

Alles Gute wünschen Ihnen

Ole Jendis                                                  Michael Lennert

Herausgeber                                               Chefredakteur

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »