Dr. Thomas Jasper wird ab 2022 die Leitung des Geschäftsbereichs Retirement Deutschland und Österreich bei Willis Towers Watons übernehmen. Er folgt auf Dr. Heinke Conrads.

Der Geschäftsbereich Retirement Deutschland und Österreich bei Willis Towers Watsons wird ab Anfang 2022 erneut von Dr. Thomas Jasper geleitet. Er übernimmt die Position von Dr. Heinke Conrads, die das Unternehmen Ende 2021 verlässt. Dr. Conrads verantwortete den Bereich seit Anfang 2018. Sie war seit 2008 im Unternehmen.

Dr. Jasper hatte die Position bereits von 2011 bis 2017 inne. 2018 übernahm er dann die Position des Leiters Retirement Europa. Die Leitung des Geschäftsbereichs Retirement Deutschland/Österreich wird er künftig zusätzlich zu dieser Aufgabe übernehmen.

„Mit Dr. Thomas Jasper übernimmt ein äußerst erfahrener Experte den Geschäftsbereich, der nicht nur das bAV-Geschäft in Deutschland, sondern auch auf Westeuropa-Ebene über viele Jahre erfolgreich geführt hat“, so Dr. Reiner Schwinger, Head of Northern Europe bei Willis Towers Watson.

Als Client Relationship Manager sei er Ansprechpartner für multinationale Unternehmen. Jasper verfügt über mehr als fünfundzwanzig Jahre Beratungserfahrung in den Bereichen betriebliche Altersversorgung, kapitalmarktorientierte Vergütungsmodelle sowie Finanzierungsstrategie und Kapitalmarktzugang. Er hat an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen studiert und dort am Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung bei Professor F. W. Wagner promoviert.

Wachsender Bereich bAV

Das Geschäftsfeld Retirement – also betriebliche Altersversorgung (bAV) – wächst im Unternehmen eigenen Angaben zufolge seit Jahren. Besonders in Deutschland floriert das Geschäft. „Enge Arbeitsmärkte, die Niedrigzinsphase und neue regulatorische Entwicklungen verstärken bei vielen Unternehmen den Bedarf, ihre betriebliche Altersversorgung wettbewerbsfähig und zukunftsfest aufzustellen”, so Schwinger. Dies sehe Willis Towers Watson sowohl bei DAX-Konzernen als auch im Mittelstand.

Hier können Sie ein Interview von dpn-Redakteur Dr. Guido Birkner mit Dr. Jasper und Susanna Adelhardt, Leiterin Global Benefits bei Evonik Industries AG, anlässlich des bAV-Preises 2021 lesen.

 

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »