Bei der Pensionskasse der Wacker Chemie VVaG stehen Änderungen an: Götz Neumann und Daniela Böning treten in den Ruhestand.

Mit Wirkung zum Juli 2022 werden Götz Neumann und Daniela Böning den Vorstand der Pensionskasse der Wacker Chemie verlassen und in den Ruhestand gehen. Übernehmen werden an dieser Stelle Frank Reinhardt als Vorstandvorsitz und Eva Appel als Vorstandsmitglied.

Reinhardt war ab 1990 in diversen Funktionen bei der Deutschen Bank tätig, bis er 2004 über die damalige Tochtergesellschaft Siltronic in den Wacker-Konzern eintrat. In den folgenden Jahren hatte er verschiedene leitende Funktionen in den Bereichen Finanzen und Controlling inne, bevor er 2014 die Führung des Zentralbereichs Finanzen und Versicherungen der Wacker Chemie AG übernahm.

Appel stieß auch 2004 zu Wacker Chemie dazu. Sie hatte mehrere leitende Positionen inne, unter anderem im Personalwesen als juristische Beraterin innerhalb des Bereiches Obere Führungskräfte. Dort war sie mit der Entwicklung von Führungskräften beschäftigt und gestaltete Programme zu diesen Zwecken.

Aktuelle Beiträge

dpn Newsletter – Kompetent & unabhängig – Jede Woche neu
Jetzt anmelden »
dpn Newsletter
Jetzt anmelden »
Kompetent – unabhängig – jede Woche neu