Michael Lennert ist Chefredakteur von dpn und dpn-online. Sein journalistisches Schwerpunktthema ist das institutionelle Asset Management. Vor seiner Zeit bei der FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH, dem F.A.Z.-Fachverlag und Herausgeberin von dpn und dpn-online, arbeitete er rund 12 Jahre in verschiedenen Positionen bei der FINANCIAL TIMES. Michael Lennert begann seine journalistische Karriere beim Axel Springer FINANZEN-Verlag in München und hat Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie in Ravensburg sowie Volkswirtschaftslehre an der Georg August Universität in Göttingen studiert.

Michael Lennert

ETF-Markt im Turbo-Modus 02.02.2015 - Im letzten Jahr haben ETFs weltweit um 17 Prozent dazugewonnen. Vor allem Aktien-ETFs liegen in der Investorengunst. Nicht so Rohstoff-Produkte. weiterlesen
Kernproblem und Königsweg 02.02.2015 - Derzeit dreht sich alles um das Für und Wider von bAV-Einrichtungen der Tarifparteien. Wolfgang Koberski ist Vorstand von einer. Mit… weiterlesen
Von den Norwegern lernen 02.02.2015 - Kapitalgewichtete Benchmarks sind nicht der Weisheit letzter Schluss. Findet der Asset Manager des norwegischen Staatsfonds. weiterlesen
Liquidity fears loom over fund industry 02.02.2015 - Regulators have turned their attention from banks to systematic risks caused by asset managers. weiterlesen
Loud & clear: Der Trick Cum/Ex wird teuer 18.02.2010 - Investoren, aufgepasst: Haben Sie eine Master-KAG mandatiert, die sich für einen Ihrer Aktien-Subfonds von einem (ausländischen) Asset Manager beraten lässt… weiterlesen