Michael Grob ist neuer Direktor des deutschen Redington-Teams. Er kommt von der Beratung AON und soll sich besonders auf den Bereich ALM konzentrieren.

Michael Grob ist neuer Direktor beim deutschen Beratungsteam von Redington. Er kommt von der Beratung AON, wo er seit rund 11 Jahren institutionelle Kunden betreute. Sein Fokus wird besonders im Bereich Asset-Liabilities-Management liegen.

Grob stößt zu einem dreiköpfigen Team. Im März diesen Jahres war Robert Kellermann zu Redington gewechselt. Unter der Leitung von Dr. Torsten Köpke will das deutsche Beratungsteam von Redington die globale Präsenz des Unternehmens ausbauen. Redington betreut institutionelle Kapitalanleger und Kunden aus dem Bereich Asset- und Wealthmanagement.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »