Nicolas Freyer und Leif Schönstedt erfüllen nun gemeinsam die Funktion der Geschäftsführung.

Zu Beginn des neuen Jahres wurde Nicolas Freyer in die Geschäftsführung der Union Investment Institutional berufen. Er übernimmt von André Haagmann, der seit dem 1. Juli 2019 die Gesamtverantwortung für das institutionelle Geschäft bei Union Investment trägt. Leif Schönstedt wiederrum, der seit April 2020 als Generalbevollmächtigter den Geschäftsbereich Segmentsteuerung & Marketing leitet, bekleidet bereits seit dem 1. Oktober 2020 die Position des Geschäftsführers der Union Investment Institutional.

Zu den einzelnen Verantwortungsbereichen:

Freyer verantwortet hierbei als Geschäftsführer den Aufbau und die Pflege der Geschäftsbeziehungen zu nationalen und internationalen institutionellen Kunden außerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe. Der 38-Jährige ist bereits seit Juni 2008 in der Union Investment Gruppe tätig. Er startete als Controller in der Segmentsteuerung Portfoliomanagement. Seit 2010 bekleidete er im Segment für Institutionelle Kunden verschiedene Funktionen im Inland und Ausland. Unter anderem hatte Freyer maßgeblichen Anteil am Aufbau der Niederlassung in Großbritannien. Im Juli 2017 übernahm er die Leitung der Gruppe „Investment Consultants, RfPs, Ratings“.

Nicolas Freyer, Union Investment Institutional

Leif Schönstedt ist seit Februar 2007 bei Union Investment tätig. Schönstedt ist als Mitglied der Geschäftsführung für die Ressorts Berichts-, Melde- und Prüfwesen, Compliance, Geldwäsche, Revision, Recht, Datenschutz, IT, Organisation, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie Rechnungswesen und Steuern zuständig. Auch die Digitalisierung im Segment Institutionelle Kunden liegt in seinem Verantwortungsbereich.

Leif Schönstedt, Union Investment Institutional

Der 46-Jährige Schönstedt startete als Senior Risk Controller in der Abteilung Risikocontrolling im Bereich Investmentanalyse und -controlling. Im Juli 2008 wechselte er als Produktmanager in die Abteilung Produktmanagement und -strukturierung des Unternehmens. Er übernahm im Januar 2012 die Leitung der Gruppe „Beratung, Risikomanagement und Aufsichtsrecht“ im Produktmanagement Institutionelle Kunden. Seit 2017 leitete Schönstedt im Geschäftsbereich Genobanken und Mittelstand die Gruppe „Beratung, Regulatorik und Support“ und berichtete direkt an die Geschäftsführung.

Die Union Investment Institutional ist eine Tochtergesellschaft der Union Asset Management Holding AG.

 

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »