BMO ernennt Jürgen Florack zum Managing Director und Vertriebsleiter für institutionelle Kunden in Deutschland. Er kommt vom Schweizer Asset Manager GAM.

BMO Global Asset Management hat einen Nachfolger für Claus Heidrich gefunden: Jürgen Florack wird neuer Managing Director und Leiter des Vertriebs für institutionelle Anleger in Deutschland. Heidrich geht nach 18 Jahren als Vertriebsleiter in den Ruhestand. Das Unternehmen dankte ihm und wünscht ihm alles Gute für seinen Ruhestand.

Für Heidrich kommt nun Florack von GAM Investment Management, wo er zuvor Geschäftsführer und Leiter des institutionellen Vertriebs war. Davor sammelte der Betriebswirt und CFA nach Angaben von BMO mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung – unter anderem als Managing Director bei J.P. Morgan sowie als Vertriebsleiter für institutionelle Investoren bei Helaba Invest und UBS.

Bei BMO wird Florack aus dem Frankfurter Büro an den Head of Institutional Distribution and Client Management für Kontinentaleuropa, Rogier Van Harten, berichten. BMO Global Asset Management gehört zum nordamerikanischen Finanzdienstleister BMO Financial Group. Nach eigenen Angaben verwaltet das Haus zum 20. September 2018 rund 240 Milliarden US-Dollar (213 Milliarden Euro).

Aktuelle Beiträge

JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN
NUR FÜR KURZE ZEIT
Das Magazin für institutionelle Investoren als E-Paper für alle Newspaper-Abonnenten
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN