Die neu zusammengeschlossene Organisation bietet komplementäre Investmentstrategien für mehr Kunden an mehr Orten der Welt.

Franklin Resources hat die Übernahme von Legg Mason und der Investmentmanager abgeschlossen. Die neu zusammengeschlossene Organisation etabliert Franklin Templeton als einen der weltweit größten Investmentmanager mit insgesamt 1,4 Billionen US-Dollar an verwalteten Vermögenswerten (AUM). Die kombinierte Organisation vertieft die Präsenz des Asset Managers in einigen Regionen der Welt.

“Übernahme eröffnet Wachstumschancen”

Dies sei die größte und bedeutendste Transaktion in der Geschichte von Franklin Templeton, sagte Jenny Johnson, President und CEO von Franklin Templeton. “Diese Übernahme eröffnet beträchtliche Wachstumschancen, die durch Skaleneffekte und Diversifikation bei Anlagestrategien, Vertriebskanälen und Regionen ermöglicht wird. Unser kombiniertes Unternehmen ist in Bezug auf die Kultur und unseren gemeinsamen Fokus auf die Erzielung starker Anlageergebnisse für unsere geschätzten Kunden ausgerichtet”.

Die Transaktion bringe auch zusätzliche Stärke in den Kernbereichen festverzinsliche Wertpapiere, Aktien und Alternative Anlagestrategien sowie eine Erweiterung der Anlagelösungen des Unternehmens im Bereich Multi-Asset. Es seien keine Änderungen an den Anlagestrategien der Investmentmanager geplant. Die Transaktion war im Februar bekannt gegeben worden. 

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »
Alles Wichtige für institutionelle Investoren - Kompetent und unabhängig - Jede Woche neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN »