BMO Global Asset Management holt Isabelle Meyer als Produktspezialistin für verantwortungsbewusste Investments. Sie verstärkt das deutsche Team. Auch das niederländische Responsible Investment Team wird erweitert.

BMO Global Asset Management holt Isabelle Meyer als Produktspezialistin für verantwortungsbewusstes Investment. Sie berichtet an Claudia Wearmouth, Co-Leiterin des Responsible Investment Teams. Meyer betreut künftig Responsible Engagement Overlay-Kunden (reo-Kunden), indem sie Updates zu Engagement-Aktivitäten gibt und über verantwortungsbewusste Investments berät. Darüber hinaus soll Meyer, das Wachstum des reo-Geschäfts in Deutschland vorantreiben und Kunden in innovative Fondsstrategien lenken.

Meyer arbeitet von London aus. Vor dem Wechsel war sie bei Insight Investment Management tätig. Dort arbeitete sie knapp 10 Jahre lang, zuletzt in der Position als Fixed Income Investment and ESG Specialist.

Zudem verstärkt BMO GAM auch das niederländische Responsible Investement Team. Im Januar 2022 stößt Karlijn Van Lierop als Produktspezialistin für verantwortungsbewusstes Investieren in den Niederlanden dazu. Van Lierop kommt von MN zu BMO GAM, wo sie seit 2012 als Director of Responsible Investment das Responsible Investment Team leitete.

Der Responsible Engagement Overlay Service von BMO GAM wurde im Jahr 2000 eingeführt und verwaltet ein Kundenvermögen in Höhe von 356 Milliarden Britische Pfund.

Aktuelle Beiträge

dpn Newsletter – Kompetent & unabhängig – Jede Woche neu
Jetzt anmelden »
dpn Newsletter
Jetzt anmelden »
Kompetent – unabhängig – jede Woche neu